Friday, 29 June 2018 07:03

Der Arja Tanz aus Bali

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Eine Art von Kunst in Bali, die von der Bevölkerung geliebt wird , ist der Tanz Arja. Dieser besteht aus einer kunstvollen Aufführung in einem Theater und ist eine Art balinesischer Oper in Form eines dramatischen Dialogs . Wie man anfangs dieses Theater nannte , weisst mannicht mehr. Man vermutet aber , dass es aus dem  Sanskritausdruck Reja stammt und dann ein Präfix a hinzugekommen ist, so dass daraus Areja wurde und sich schließlich in Arja verwandelte ,was bedeutet, Schönheit oder Schönheit enthalten. Mit diesem Satz wird heute das Arja-Theater so bezeichnet, wie wir es  sehen.
Arja erschien im Jahr 1814 in Bali während der Herrschaft von I Dewa Agung Shakti im Schloss Klungkung. Das Arja Tanzdrama nimmt wurzelt in den Panji Erzählungen  . Es nimmt gelegentlich auch das Thema aus anderen Erzählungen, wie u.a Jayaprana, Pakang Raras, Sampik, Rare Angon. Der Arja Tanz wurde ursprünglich nur von einer Person und ohne Begleitung von Gamelanmusik getanzt. Jetzt  wird erArja Doyong genannt, seitdem er zur  Unterhaltung der Bevölkerung von Bali getanzt wird.
Nach seiner  Funktion klassifiziert man Arja in eine  balinesische Tanzgruppe der sogenannten Balihan, eine Form von Theater. Arja ist eine sehr komplexe Theaterkunst, da sie eine Mischung aus verschiedenen Arten von Kunstrichtungen aus Bali, wie Tanz, Theater, Gesang, Instrumentalkunst, Poesiekunst, Schauspielkunst, Pantomimekunst, Modekunst und Bildende Kunst ist. Tatsächlich ist Arja eine Mischung aus zwei Elementen des Theaters. Es ist die Idee von den Tänzern und Zuschauern. Als eine Art von Theaterkunst ist Arja sehr kommunikativ mit dem Publikum. Man sagt, dass wegen seiner bisherigen Entwicklung  Arja in Bali immer noch sehr beliebt ist. Dies zeigt sich an der Bereitschaft der Bevölkerung , zu den jährlich stattfindenden Festivals zu strömen. Arja befindet sich noch in einigen balinesischen Gegenden, wie u.a Bangli, Klung, Gianyar, Anlapura, Badung, Tabanan, Jembrana und Singaraja.

Als Vorführungskunst hat der Tanz Arja eine Funktion für die Ausbildung. Normalerweise ahmt die  Gesellschaft, nachdem sie sich den  Arja angesehen hat,  die  Lieder und Witze der Tänzer nach. Es sind lustige Bewegungen oder Ausdrücke über faszinierende Ereignisse, die sie im täglichen Leben wiederholen werden. Dafür ist Arja ein sehr leistungsfähiges Kommunikationsmedium, um eine Botschaft zu übermitteln.

Das war unser Bericht über den Tanz Arja aus Bali.


Read 25 times