Thursday, 30 August 2018 06:53

Indonesien errang bis zum 11. Tag der Asian Games 2018 30 Goldmedaillen

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Das indonesische Team belegt bis zum 11. Tag der asiatischen Spiele –Asian Games 2018 den 4. Platz mit 30 Goldmedaillen, 22 Silbermedaillen und 36 Bronzemedaillen . Das chinesische Team belegt dabei den ersten Platz mit 102 Goldmedaillen, 67 Silbermedaillen und 50 Bronzemedaillen. Danach folgen Japan mit 52 Goldmedaillen, 47 Silbermedaillen und 63 Bronzemedaillen und Korea mit 37 Goldmedaillen, 42 Silbermedaillen und 50 Bronzemedaillen. 14 von 30 vom indonesischen Team errungenen Goldmedaillen kommen aus Pencak Silat. 6 davon wurden im 11. Tag der Asian Games errungen . Pencak Silat wird zum ersten Mal bei der Asian Games 2018 gewetteifert. Nur 16 Länder entsenden dazu ihre Pencaksilatkämpfer. Sie sind Indonesien, die Philippinen, Singapur, Uzbekistan, Brunei Darussalam, Pakistan, Indien, Kirgiztan, Nepal, Japan, Laos, Thailand, Timor Leste, der Iran und Vietnam.

Read 156 times