Saturday, 17 August 2019 05:28

Der Tanz Selamat Datang

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Der Klang des Tifa, des tradionellen Musikinstruments begleitet jede Bewegung der Tӓnzer des Tanzes Selamat Datang. Dieser Tanz ist eine Tradition der Papua Leute. Für diese bezeichnet dieser Tanz  die Ăusserung des Respektes und eine Begrüssung der Gäste mit einer Ăusserung des Dankes und der Freude der Papua Leute  .  Selamat Datang wird von  Taenzern und Taenzerinnen gemeinsam vorgeführt.

Der Begrüßungstanz wird durch eine Gruppe aufgeführt. Anfangs bilden nur die Tänzerinnen einen Kreis und singen laut. Sie  holen die Ehrengäste ab und ziehen ihnen zur  Respektsbezeugung eine Halskette und eine Kopfbedeckung an. Die Gäste werden eingeladen, gemeinsam bis zu Ende zu tanzen. Dies ist ein Symbol dafür, dass die Gäste von den Menschen in Papua sehr gut aufgenommen und ein  Teil von ihnen werden. Die Tänzer kommen dann auch in der Mitte der Tanzaufführung hinzu. Sie bilden den größer werdenden Kreis und heben gelegentlich Speere, Pfeile und andere Waffen hoch. Je länger sie tanzen, desto größer wird der Kreis, den sie bilden, und  desto aufgeregter singen sie.

Die Lieder, die im Tanz Selamat Datang gesungen werden, sind im Allgemeinen Ausdruck von Dankbarkeit und Geschichte über alle  positiven Ereignisse im Leben. Sie glauben, dass diese positiven Lyriken  den Gästen ein angenehmes Gefühl beim Besuch vermitteln und umgekehrt dem Gastgeber einen positiveren Wert geben werden. Im Tanz Selamat Datang  tragen die Tänzer Kostüme aus Baumrinde und Pflanzenwurzeln. Diese Naturstoffe werden so verarbeitet, dass sie den Körper bedecken kӧnnen. Die Tänzer tragen Kopfbedeckungen, Halsketten und Armbänder. Ethnische Gemälde färben auch ihre Körper.

Read 42 times