Thursday, 22 August 2019 05:49

Der indonesisch afrikanische Infrastrukturdialog erzielte eine Geschäftsvereinbarung über 822 Millionen US-Dollar

Written by 
Rate this item
(1 Vote)

Der indonesisch-afrikanische Infrastrukturdialog hat eine Geschäftsvereinbarung über 822 Millionen US-Dollar erreicht. Laut der indonesischen Außenministerin Retno Marsudi übertraf die Anzahl der erreichten Handelsvertrӓge den Wert letzten Jahres in Hӧhe von 586 Millionen US-Dollar. Retno Marsudi fügte hinzu, die indonesischen- und afrikanischen Delegierten würden die Vereinbarung, die beim indonesisch-afrikanischen Forum (IAF) im Jahr 2018 erreicht worden sei, umsetzen .

Dieses Forum hat einen Geschäftsvertrag in Höhe von 822 Millionen US-Dollar gebracht. Beim Forum letzten Jahres gab es ein Handelssabkommen im Wert von 586 Millionen US-Dollar. Kurz gesagt, wir haben einen langen Weg zurückgelegt, aber wir müssen noch mehr tun. Bei diesem zweitägigen Event werden wir alle Fortschritte des Indonesia Afrika Forums vertiefen

Retno Marsudi sagte in ihrem kurzen Bericht an Präsident Joko Widodo beim indonesisch afrikanischen Infrastrukturdialog , dass man neben der Paneldiskussion dabei auch eine Ausstellung veranstalte, die verschiedene Potenziale Indonesiens vor allem im Bereich der Infrastruktur präsentierte. Der Aussenministerin zufolge nahmen 33 Aussteller und 15 klein- und mittelstӓndische Unternehmen aus Bali an der Ausstellung teil.

 

Read 51 times