Sunday, 17 November 2019 00:00

Die Ekas Bucht in Lombok

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Das Touristengebiet   Ekas befindet sich im südlichen Zipfel der Lombok Insel, genauer im Bezirk Ost Lombok am Pemongkong Dorf des Jerowaru Distrikts. Es liegt in einer  Meeresbucht mit  weißem Sandstrand ,das Meer hat hohe Wellen und dort ist auch eine Siedlung für Fischer. Hier werden  Meeresalgen,  Garnelen und  Hummer gezüchtet. Deswegen ist  die Bucht auch ein günstiger Angelplatz.

Die Ekas Bucht hat noch eine sehr schön erhaltene  Unterwasserwelt, die zum Schnorcheln oder Tauchen sehr geeignet ist. Aber leider, wenn Regenzeit ist, wird das Wasser recht schmutzig, da hier viele Flüße münden. Außer zum Angeln sind die ziemlich hohen Wellen  bei Surfern sehr beliebt. Diese sind für Surfer in verschiedenen Stufen sehr geeignet. Die Ekas Bucht hat 2 beste Spots, nämlich außerhalb Ekas und innerhalb Ekas. Außerhalb gibt es  Wellen mit einer Höhe von 5  bis 10 Fuß. Hier krachen Wellen sehr stark mit einer weiten  Oberfläche nieder. Innerhalb der Ekasbucht ist das Meer  tiefer. Hier formen Wellen eine hohe Wand, die  Spaß machen. Zu entsprechend richtiger Zeit erscheinen lange Welle mit einer Höhe bis zu 12 Fuß.

Wenn Sie zögerlich dabei sind, Reiseziele auf der Lombok Insel zu besuchen, dann ist die Ekas Bucht sehr  als erstes Reiseziel geeignet. Denn Sie können hier viele Strandaktivitäten machen, zum Beispiel Schnorcheln, Schwimmen und auch Angeln. Sie sollten aber Ihre eigene Angel- und Schnorchelausrüstung mitbringen, weil es hier keine Einrichtung für vermietbare Sportartikel gibt.

 

Die Ekas Bucht befindet sich ca. 75 Km im Südosten von der Stadt Mataram entfernt. Es wird empfohlen, dass die Besucher zu diesem Ort mit dem Motorrad fahren, denn öffentliche Verkehrsmittel zur Ekas Bucht sind sehr selten. Da es am Ekas Strand keine Geldautomaten und Bank gibt, sollten die Besucher genügend Bargeld mitbringen. Vergessen Sie nicht die Sonnenbrille, die Sonnencreme und den Hut mitbringen. Wenn Sie die Ekas Bucht explorieren wollen, sollten Sie eigene Gerichte und Getränke mitbringen, da hier Essensstände und Geschäfte sehr selten anzufinden sind.

 

Read 35 times