Wednesday, 25 March 2020 04:55

Die unabhängige Kommission kann die Regionalleiterwahlen verschieben

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Der indonesische Koordinierungsminister für Politik, Recht und Sicherheit, Dr. Mahfud hat angekündigt, dass die nationale Wahlkommission (KPU) als unabhängige Institution die Phase der gleichzeitig verlaufenden Regionalleiterwahlen verzögern könnte. Die KPU könne dies ohne das Koordinierungsministerium für Politik, Recht und Sicherheit beschließen  . Sie müsse nur die Verschiebung der Wahlen an dem Ministerium mitteilen. Mahfud betonte jedoch am Montag in Jakarta bei einer Videopressekonferenz an die Medien, dass die Verzögerung nur einige Phasen der Wahlen betreffen. Die Regionalleiterwahlen werden nicht verschoben, und planmässig am 23. September 2020 stattfinden. Zuvor hatte die KPU die Phasen der gleichzeitig stattfindenden Wahlen der Gouverneure, Bezirksleiter und Bürgermeister offiziell verschoben, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern//. Rep.

Read 57 times