Saturday, 04 April 2020 10:14

ADB prognostiziert, dass sich die indonesische Wirtschaft im Jahr 2021 allmählich erholen kann

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die asiatische Entwicklungsbank /ADB prognostiziert in einem am Freitag, den 3. April, veröffentlichten Bericht, dass die indonesische Wirtschaft bis 2020 aufgrund einer Koronavirus-Pandemie (COVID-19) um 2,5% wachsen wird. Diese Zahl ist von 5,0% im Jahr 2019 gesunken. Der ADB-Direktor für Indonesien, Winfried Wicklein, teilte am Freitag, den 3. April, in Jakarta der Presse mit, dass Indonesien zwar eine starke makroökonomische Grundlage habe, der anhaltende COVID-19-Ausbruch jedoch die Richtung der Wirtschaft des Landes geändert habe. Ihm zufolge wird erwartet, dass sich die indonesische Wirtschaft im nächsten Jahr, nämlich im Jahr 2021, allmählich auf ihren Wachstumspfad erholt, wenn entscheidende Maßnahmen wirksam ergriffen werden können, um die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen des Ausbruchs zu überwinden, insbesondere um die Armen und Schwachen zu schützen. Er erwähnte die Schritte, die die Regierung und die Finanzbehörden mit verschiedenen koordinierten und gerichteten fiskalischen und monetären Maßnahmen unternommen hatten, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Wirtschaft und den Lebensunterhalt der Menschen zu mildern.

Read 47 times