Thursday, 08 March 2018 13:40

Bau des MRT Projektes soll pünktlich erledigen

Written by 
Rate this item
(1 Vote)

 

 

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat am 7. März 2018 den Bau des Projektes des Massenschnellverkehrs  (MRT) im Gebiet des Bundaran Hotels Indonesiens und Senayan Jakarta besichtigt. Dies dient dazu, die Durchführung des Baus dieses Projekts gemäss der festgestellten Tagesordnung und die Vorbereitung dieses Massenschnellverkehrs anlässlich der asiatischen Spiele 2018 zu befestigen.  Joko Widodo sagte, dass dieses Projekt aufgrund der Tagesordnung durchgeführt werde und im März 2019 in Betrieb sein werde.  Joko Widodo hoffe, dass der Verkehr in Jakarta, vor allem im Gebiet Senayan vom Bau dieses Massenschnellverkehrs nicht gestört sei.

Ich besichtige wieder den Bau unseres  grossen Projektes des-Massenschnellverkehrs  (MRT) . Ich will sicherlich wissen, dass der Bau aufgrund der Tagesordnung durchgeführt wird. Ich habe dem Direktor gefragt, dass dieses Projekt pünktlich erledigen wird. Es wird im März nächsten Jahres in Betrieb sein. Es soll nicht verschoben werden. Zweitens ist es mit den asiatischen Spielen Sea Games  im August dieses Jahres verbunden. Der Gouverneur von Jakarta erklärte, dass der Bau der  grossen Fussgängerzone in Semanggi bis Senayan auch erledigen werde.  Dadurch sei Jakarta wirklich bereit, die Gäste der Asian Games nämlich etwa 30 tausend Athleten und Gäste zu empfangen.  Wir hoffen, dass es alles pünktlich sein kann.  

Der Bau des Massenschnellverkehrs erreichte mehr als 90 Prozent. In der ersten Phase erreicht dieser Massenschnellverkehr 16 Kilometer, die Doppeleisenbahnschienen anwenden. Beim Besuch des Baus dieses MRT Projektes wurde Präsident Joko Widodo u.a vom Verkehrsminister  Budi Karya Sumadi und dem Gouverneur Jakartas, Anies Baswedan begleitet . //voi

Read 42 times Last modified on Thursday, 08 March 2018 14:18