Thursday, 22 March 2018 14:24

LIPI kooperiert mit japanischen Wissenschaftlern

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Das Institut für Wissenschaft Indonesiens (LIPI) arbeitet über das Zentrum für Erhaltung der Pflanzen des botanischen Gartens Bogor und der Universität Kyoto in Forschung der Wissenschaft und Technologie für nachhaltige Entwicklung  (SATREPS) zusammen. Diese Zusammenarbeit wird von der Agentur für die internationale Zusammenarbeit Japans  (JICA) und der japanischen Wissenschaft und Technologie (JST)  für den Zeitraum 2016-2021  unterstützt. Dieses Forschungsprogramm soll dazu beitragen, die Technologie zur Aufforstung des hohen Grases –imperata cylindrical für produktive Flächen anzuwenden, um Biomassenenergie herzustellen und anzuwenden. Der Vizeleiter der Abteilung für Biologie  von LIPI , Dr. Enny Sudarmonowati sagte am 21. März 2018 bei einer Pressekonferenz in Bogor, Westjava, dass LIPI neben der Kooperation mit den japanischen Wissenschaftlern auch Laboratoriumforschungsgeräte bekomme . LIPI werde nicht nur vom Fonds der Regierung abhängig sein. Daher führe LIPI eine international Zusammenarbeit durch. 


Dies ist unser Wunsch für LIPI. Wir arbeiten mit den bekannten Wissenschaftlern in Japan zusammen und bekommen Laboratoriumsgeräte. 
Dafür wiesen wir nicht nur von der Finanz der Regierung an. Die Finanz der Regierung ist nach und nach weniger geworden. Daher führen wir eine internationale Zusammenarbeit im Biologiebereich  durch

Enny Sudarmonowati erklärte weiter, dass die Laboratoriumgeräte, die LIPI gewährt worden seien, moderne Geräte seien. //

Read 167 times