Tuesday, 27 March 2018 07:32

MPR-Vorsitzende : Indonesien ist der Ort der Einträchtigkeit

Written by 
Rate this item
(0 votes)

 

Die religiöse Einrächtigkeit in Indonesien dauert schon seit langem. Verschiedene Gruppen in Indonesien leben in einer Einheit und Einrächtigkeit. Das sagte der Vorsitzende der beratenden Volksversammlung Indonesiens (MPR) , Zulkifli Hasan am Montag, den 26. März 2018 in Jakarta. Indonesien sei der beste Ort für die Vielfalt und die Einheit. Zulkifli Hassan fuhr fort, dass die Entwicklung der Wirtschaft keine Bedeutung habe, wenn Indonesien nicht einigt sei. Dafür hoffe er, dass durch die Vergrösserung der Leiter  die MPR stärker geworden sei und immer als Vorkämpfer zur Verteidigung der Vielfalt werde. Zulkifli Hassan rief 3 neue Vizeleiter der MPR auf, die Anwendung des Inhaltes der Staatsidiologie Pancasila zu stärken. Ihm zufolge solle man die Pancasila nicht nur als Wertsystem , sondern auch als Grund und Richung des Lebens der Gesellschaften vorstelle. Diese neue MPR Vizeleiter seien Ahmad Muzani aus der Partei Gerindra, Ahmad Basar aus der demokratischen Partei des Kampfes Indonesiens PDI P und Abdul Muhaimin Iskandar aus der PKB Partei . //

Read 131 times Last modified on Tuesday, 27 March 2018 14:56