Monday, 11 June 2018 02:45

Die ADB genehmigt Kredite in Höhe von 1 Mrd. USD für Indonesien

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die Asiatische Entwicklungsbank hat Kredite in Höhe von insgesamt 1 Milliarde US-Dollar für die Entwicklung Indonesiens durch Reformen und investitionsgetriebenes Wachstum bewilligt. Laut der Stellungnahme der ADB von der Nachrichtenagentur Antara am Freitag, dem 8. Juni, dass die Kredite , die in zwei Tranchen in Höhe von jeweils 500 Millionen US-Dollar aufgeteilt werden, würden dazu verwendet, Indonesien bei der Reform der Haushalts- und Staatsausgaben zu unterstützen sowie hochwertige Investitionen zu fördern und die Bemühungen des Landes zur Verringerung von Armut und Einkommensungleichheit zu unterstützenDas erste Darlehen würde das Programm zur Verwaltung der öffentlichen Finanzen und der öffentlichen Ausgaben (FPEMP) unterstützen, das den systematischen Ansatz der ADB bei der Unterstützung der Reform der Haushalts- und Staatsausgaben widerspiegelt, indem die Regierung bei der Verbesserung der Haushaltsvorbereitung, -transparenz und -überwachung unterstützt wird.Der Senior Financial Sector Specialist für die Südostasiatische Abteilung der ADB, Sani Ismail, sagte, das Programm habe es der Regierung ermöglicht, ihre Ausgaben zu erhöhen und die Qualität der Ausgaben in vorrangigen Bereichen wie Gesundheit und Bildung im Einklang mit der Umsetzung der Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen zu verbessern Entwicklungsziele (SDGs).Die ADB unterstützt die Reform des öffentlichen Finanzmanagements und der Ausgaben in Indonesien seit 2001.Das zweite neu genehmigte ADB-Darlehen würde das Programm zur Beschleunigung des Wachstums für Investitionen (SIGAP) finanzieren, das der Regierung helfen würde, das investitionsgetriebene Wachstum anzukurbeln, indem sie das regulatorische Umfeld des Landes für Unternehmen und Investoren freundlicher gestaltet.

Read 7 times