Wunderbares Indonesien

Wunderbares Indonesien (237)

21
February

20
February

Am 5. Februar haben alle Chinesen das chinesische Neujahr 2019 " Imlek" gefeiert. Die Lebhaftigkeit der Feier des chinesischen Neujahrs  (Imlek) war spürbar in verschiedenen indonesischen Städten.  Die  “Chinatowns” in verschiedenen indonesischen Städten wurden von vielen Touristen besucht. Ein Beispiel ist das Chinatown in der Stadt Semarang, Zentraljava. Das jährliche typische Fest der Stadt Semarang “Pasar Imlek Semawis” (PIS) oder "Semawis-Imlek-Markt”  fand  vom 1. bis 3. Februar 2019 in der Strasse Jalan Wotgandul Timur, in Chinatown, der Stadt Semarang statt, um  das chinesische Neujahr 2570 (Imlek) zu begrüßen. Dieses Event lud Bürger dazu ein, sich zu vereinen, was  Glück und Wohlstand bedeutet.

Der Semawis-Markt, gekannt auch  Waroeng Semawis war  ursprünglich ein Nachtmarkt in Chinatown in Semarang, Zentral-Java. Dieser  wurde erst 2004 von der Assoziation der Chinatown-Gemeinschaft Semarangs für Tourismus (Kopi Semawis) veranstaltet, nachdem das chinesische Neujahr “Imlek” zum  nationalen Feiertag in Indonesien erklärt worden war. Anfangs fand der Nachtmarkt an der Strasse von Jalan Wotgandul Timur, Gang Belakang, Gang Baru, Gang Warung, Gang Gambiran, Middle Gang und Gang Besen statt. Jetzt gibt es ihn  nur noch in der Warung-Allee . Dieser Markt ist  am Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet.

Die Besucher können verschiedene typisch chinesische Attraktionen wie den Löwentanz, Liong-Tanz, die Potehi-Puppen und Wushu sehen. Darüber hinaus gibt es auch verschiedene Spezialitäten von Semarang und Speisen, die die arabische, pakistanische und indische Gemeinschaft dort vertreten. Die Assoziation der Chinatown-Gemeinschaft für Tourismus in Semarang (Kopi Semawis) als einer der Organisatoren des Semawis Imleksmarktes,  empfängt auch Gäste mit "Tuk Panjang". Dies ist das Bankett der chinesischen Gemeinschaft für Menschen außerhalb des Chinatowns, die zu dem Markt zu Besuch kommen. Dabei sitzen hunderte von Eingeladene an einem langen Tisch im Chinatown Semarangs,  um gemeinsam zu essen//.

17
February

Nicht nur eine einzigartige Kultur hat Toraja sondern auch verschiedene Touristenziele, die Sie besuchen sollten. Eines von ihnen ist Pango Pango. Diese Attraktion liegt in einer Höhe 1700 Meter über dem Meeresspiegel und etwa 7 Kilometer vom Stadtzentrum Makale entfernt. Da der Standort auf dem Hügel liegt, wird er von den lokalen Bewohnern  als “Land auf der Wolke” bezeichnet. Diese schönen Landschaft hat in der Geschichte, dazu gedient, dass er früher  von japanischen Soldaten verwendet wurde, um die Bewegungen des Gegners zu beobachten.

Pango Pango  hat sowohl die schöne Landschaft als auch die frische Luft. Hier existiert das  Konzept Agrotourismus mit verschiedenen Plantagen wie Kaffee, Schokolade, Mais und so weiter. Da es traditionell und von den Anwohner verwaltet wird , ist es weit entfernt vom Einfluss der Pestizide und die Frische der Waren garantiert. Hier dürfen die Touristen  Obst und Gemüse ernten.

Wenn Sie am Touristenort ankommen, werden Sie dicke grüne Bäume und Sträucher sehen. Aber sich machen Sie keine Sorgen, denn es gibt einen Weg , damit die Besucher diesen Touristenort einfacher erkunden können. Auf bestimmtem Hügel können die Besucher  Einrichtungen zur Ruhe im  Form von Gazebos finden. Auf diesem Hügel können Sie Pause machen, während Sie die schöne Naturlandschaft sowie die frische Brise genießen. Vergessen Sie nicht, Fotos im Kieferwald zu machen und die Landschaft beim Sonnenuntergang einzufangen.

Außer den Plantagen kann man  auch viele interessante Dinge, wie Flying Fox, Hängebrücken, Schaukeln und Zelten besuchen. Um diesen Touristenort zu betreten,müssen die Besucher Rp 10.000 bezahlen, und wenn sie die Ernte aus den Plantagen mitnehmen wollen, müssen Sie entsprechend den vom Tourenmanager festgelegten Preis bezahlen.

Der Toraja Kaffee ist für seine Genüsse bekannt. Es ist üblich, den Toraja Kaffee in einem Café zu trinken. Aber den Toraja Kaffe in der Höhe über den Wolken zu trinken, ist außergewöhnlich. In den Kaffeegeschäften, die  von lokalen Bewohnern und der Bezirkregierung Tana Toraja verwaltet werden, können Sie frisch den ausgewählten Toraja Kaffee genießen oder zuvor getrockneten Kaffee verwenden. Sie können sich auch direkt an der Zubereitung des Kaffees beteiligen, bis er trinkbereit ist.

19
February

Indonesien ist ein Land, das reich an vielfältigen Kulturen ist. Diese Vielfalt wird von vielen Volkstämmen geformt, die im indonesischen Gebiet wohnen und sich in mehreren Inseln  verbreiten. Jeder Volkstamm besitzt die Sitte, lokale Sprache, Kunst, lokale Lieder, traditionelles Haus und auch Tracht . Normaleweise wird die lokale Kleidung mit der traditionellen Waffe ausgestattet. Beispieleweise gibt es Golok aus Jakarta, Kujang aus West Java, Piso Surit aus Nord Sumatera, Rencong aus Aceh und so weiter.

Die Provinz West Sulawesi hat auch verschiedene Volkstämme, wie den Mandar, den Pattae und den Pattinjo Der Mandar Volkstamm hat die traditionelle sogenannte Waffe Jambia. Damals verwendeten die Bauern diese Waffe, um das Waldtier zu jagen. Dieses Tier schadete ihre Pflanzen. Diese Waffe wird auch als die Selbstschutzausrüstung für den Einwanderer.

 

Jambia ist eine traditionelle Waffe wie Badik. Die Form ist ziemlich breit auf der mitten Klinge und die Spitze ist spitzig. Jambia hat zwei Typen, nämlich Jambia Baine für die Frauen, und Jambia Muane für die Männer. Im Vergleich zu Badik aus anderem Gebiet in Süd Sulawesi kann man die Merkmale von Jambi sehen, ob diese Waffe Cipiq oder Bisaq hat. Cipiq ist ein Zeichen auf Jambia, das die Spitze in Zwei Teilen geteilt ist. Und Bisaq ist ein Zeichen, das zwei Teil auf Tondong oder Badik Rück geteilt ist, und von oben zu unten durchdringt.

Auf altem Glauben  werden diese zwei Merkmale gut für den Handeln und die Landwirtschaft verwendet, denn es wird geglaubt, um viel Glück zu bringen. Der Namen des Teils auf Jambia ist Pulu oder Jambia Kopf, der als der Handgriff ist. Oting ist ein Teil auf der Basis, die auf Pulu, Tondong, Seqde und Uyung oder Jambia Spitze eingesteckt wird. Während der Behälter wird Guma benannt.


16
February

 

Tanah Toraja ist ein Bezirk in der Provinz Südsulawesi und eines der herausragenden Touristenziele dieser Provinz. Man bietet dort lokale Weisheit , Kultur, sowie Natur , religiöse und kulinarische Touristenziele an. Wenn Sie die Natur lieben, sollten Sie  Bulit Nato besuchen. Sie erleben dort nicht nur die Schönheit der Landschaft, sondern  auch ein Studientouristenziel.

Der Nato liegt 7 Kilometer von Rantepao, der Haupstadt Nordtorajas, entfernt. Um ihn zu erreichen, brauchen Sie von Rantepao aus etwa 25 Minuten . Der Zugang zum Hügel ist leicht. Sie können mit einem öffentlichen  Verkehrsmittel, dem sogenannten Pete-Pete oder mit dem Mietmotorrad Ojek dorthin fahren. Um nach Nordtoraja zu fahren, müssen  Sie von  der Stadt Makassar aus mit dem Landes-und Luftverkehr kommen. auf dem  Nato können Sie die Schönheit der Landschaft und des Panoramas Toraja aus der Höhe sehen.

Nachdem Sie die Schönheit des Naturpanoramas genossen haben, können Sie Ihre Zeit sitzend auf dem Hügel und geniessend der dortigen frischen Luft verbringen. Wenn Sie Fotografieren mögen, bietet der Nato einige interessante Selfiespots an; zum Beispiel mit dem  Rumah Hobbit , mit dem sie sich  sitzend vor dessen Tür abbilden können. Sie können ebenso die Sensation zum Fotografieren auf einer Rikscha mit dem Hintergrund der Natur und Wolken auf der Höhe von 1300 Meter über dem Meeresspiegel erfahren. Sie wird von dem Verwalter zur Verfügung gestellt.

Bei ihrer Reise werden Sie auch eine Studieneinrichtung in Form eines Lesehauses finden. Es ist eine Bibliothek , die wie ein Naturgebäude inmitten des Waldes steht.  Es gibt in dieser  Hunderte von Büchern zu der Landschaft und der Atmosphäre im Umkreis . Sie können im Gebiet des Nato Hügels übernachten und  dort zelten. Viele Touristen verweilen dort, um die Schönheit des Hügel und des Sonnenaufgangs zu erleben.

15
February

 

 

Dieses Mal laden wir Sie dazu ein,   nach Kudus zu reisen, die Spezialität Lentog Tanjung zu geniessen.

Kudus ist einer der Bezirke auf Zentraljava .  Kota Kudus bedeutet auf Deutsch Stadt der Zigarette, da es in diesem Bezirk viele Zigarettenfabriken gibt. Kudus ist auch als Stadt der strenggläubigen Moslems bekannt. Diese Stadt ist das
Zentrum der Entwicklung des Islams im Mittelalter. Dies kann man an den Gräbern der Verbreiter des Islams auf Java nämlich Sunan Kudus, Sunan Muria und Sunan Kedu sehen . Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese Stadt von
Touristen besucht wird, die eine religiöse Reise machen. Ausserdem probieren viele Touristen die Spezialitäten von Kudus aus wie  u.a Lentog Tanjung.

Lentog wird auch Lontong, das heisst, in Bananenblättern gekochter Reis genannt. Tanjung oder Tanjung Karang ist ein Dorf im kleinen Bezirk Jati, Kudus. Lentok Tanjung kommt von diesem Dorf. Anfangs wurde Lentog Tanjung nur im Dorf Tanjung hergestellt. Da diese Spezialität lecker ist, ist sie im Bezirk Kudus populärer. Zur Zeit ist diese Spezialität sogar eine der Besten der Stadt Kudus.  

In einer Portion von Lentog Tanjung gibt es geschnittene Lontong, das ist,in Kokosmilch gekochte junge Jackfrucht, in Kokosmilch gekochter Tofu, flȕssige Chilipasta und gebratener Knoblauch. Lentog wird auf einem kleinen Teller mit Banannenblättern serviert. Der Lentog  ist so gross wie  der Unterschenkel  der Erwachsenen. Daher smuss dieser  geschnitten werden. Wenn Sie eine Portion von Lentog Tanjung essen, werden Sie satt sein. Um diese Spezialität zu essen, sollten Sie den sogenannten Suru ,einen  Löffel aus Banannenblättern, nutzen. Es ist eine Besonderheit  beim Essen dieser Spezialität.  Lentog Tanjung ist sehr lecker und wohlschmeckend.

Lentog Tanjung wird gewöhnlich von morgens bis Nachmittags gegessen. Die Verkäufer dieser Spezialität können Sie in Tanjung Karang und zwar nördlich der Kreuzung Tanjung Karang finden oder aiuch in der Nähe des Sportgebäudes Wergu Wetan  kaufen. Zur Zeit wird Lentog Tanjung in verschiedenen Orten in der Stadt Kudus verkauft. Die Speise kostet wenig, nämlich nur etwa 5-10 tausend Rupiah pro Portion .

13
February

Wenn Sie einen Urlaub in der Stadt Jakarta machen, können Sie auch einige Gebiete am Vorort Jakartas besuchen. Dort sind  einige faszinierende Touristenziele. Sie sind auch interessant zu besuchen. Beispielweise ist da die Sentul-Stadt (Sentul City) mit dem  Sentul-Hügel, der in der Stadt Bogor, in Westjava liegt.  Sentul City ist eine moederne kleine Wohnsiedlung in Bogor, die etwa 48 Kilometer von Jakarta entfernt liegt und von den Bergen “Salak” und Mas” umgegeben wird. Sie liegt  215 bis 500 Meter über  dem Meeresspiegel. Diese Stadt besitzt verschiedene schöne und interessante Touristenobjekte. Eines davon ist Air Terjun Bidadari oder der Feenwasserfall. Beim Urlaub am Bidadari-Wasserfall kann man nicht nur die Frische des Wassers, sondern die schöne Landschaft in der Umgebung geniessen.

Der Bidadari-Wasserfall ist etwa 50 Meter hoch mit starkem Wasserfluss. Um  ihn zu erreichen, können Sie über eine  vorhandene Treppe steigen und eine Brücke überqueren. Unter dem Wasserfall gibt es ein Schwimmbad für Kinder. Es hat nur die Tiefe von 30 Centimetern, sodass es sehr sicher für die Kinder ist. Ausser des kleinen Schwimmbades gibt es ein grosses  für Besucher, die sich gern im Wasser tummeln möchten. Es ist 1,5 Meter tief. Beide Schwimmbäder am Bidadari-Wasserfall sind sehr frisch und sauber, und ohne Zusatz von  chemischen Stoffen. Am Rand der Schwimmbäder ist weisser Sand vorhanden. Er ist von der Belitung-Insel antransportiert worden.  Am Bidadari-Wasserfall sieht es wegen des Sandes wie an einem Strand aus.

Ausser der beiden Schwimmbädern ist hier ein Areal genannt “Wave Pool und Lazy Pool”  für die Besucher, die gerne mit Wasser spielen. Es gibt hier auch einige Spiele, wie Flying Fox und Handboote, die angeboten werden.. Wenn Sie nicht schwimmen können, können Sie dennoch ins  Wasser , da hier Schwimmwesten zu einem günstigen Preis vorhanden sind. Darüber hinaus können die Besucher auch eine  Hütte, die zum Ausruhen vermietet wird, benutzen.

Der Bidadari-Wasserfall liegt in Sentul City, im teilbezirk  Bojong Koneng, Babakan MAdang  im Sentul Paradies Park. Er ist jeden Tag von Sonntag bis Samstag von 7 Uhr 30  bis 17. Uhr  geöffnet.  Das Eintrittsticket kostet 25 Tausend Rupiah oder 1,5 Euro von Sonntag bis Freitag. Am Wochenende kostet es  30 Tausend Rupiah oder 2 Euro. Vom Eingang aus bis zum Ort des Wasserfalls müssen Sie noch einige Minuten zu Fuss gehen. Während dieses Weges  ist eine wunderschöne  Landschaft zu bewundern. Sie werden die schönen Hügeln, die Reisfelder und grünen Plantagen mit dem Hintergrund des hohen Salak-Berges antreffen//.  

 

10
February

Labuan Bajo liegt in Flores, Ost Nusatenggara, das wegen seiner schönen Naturlandschaft berühmt ist. Ein  einzigartiger Touristenort ist Taka Makassar, eine Sand Insel, die man wegen ihrer Schönheit besuchen sollte. Der Name ist zwar Taka Makassar, aber diese Insel liegt nicht in Süd Sulawesi. Und auch gibt es keine Verbindung mit der Makassar Stadt.

 

Taka Makassar gehört zum Nationalpark Komodo, der sich genau neben der Komodo Insel befindet. Die Pasir Insel Taka Makassar besteht aus weißen Sand , die sie auch umgibt. Diese Sandinsel ist einzigartig, denn sie besteht aus mehreren kleinen Inseln. Manche von ihnen erscheinen nur bei  Ebbe .

Die Touristen, die in Taka Makassar ankommen, fahren normalerweise mit einem Kreuzschiff, das auf dem Meer geparkt ist.  Dann benutzen sie kleinere Boote oder motorisiertes Gummiboote, um die Sandinsel zu erreichen. Große Schiffe dürfen sich nicht den Sandinseln nähern, weil sie die Korallenriffe in der Umgebung zerstören könnten und es außerdem zu Kollisionen mit  harten Korallenriffen, die den Schiffsmotor beschädigen, kommen kann.

Die Meerfarbe in der Umgebung von Taka Makassar ist  Grüntosca. Diese Farbe zeigt an, dass das Meer nicht tief und daher sicher zum Schwimmen ist. Zudem können die Besucher die schöne Unterwasserwelt beim Schnorcheln genießen. Die Unterwasserlandschaft in Taka Makassar ist außergewöhnlich schön. Es gibt vielfältige Hart- und Weichkorallen, eine Vielzahl von kleinen Fischen sowie die verschiedene Farben der Korallenriffe, die  Lebensraum dieser Tiere sind. Und natürlich können die Touristen an vielen exotischen Orten Fotos machen.

Man muss in Taka Makassar beachten, da es manchmal starke Unterwasserströmungen gibt. Deshalb muss man beim Schwimmen von einem Reiseführer begleitet werden. Taka Makassar wird auch Gosong Insel oder  unsichtbare Insel gennant. Gras und Stroh sind die einzigen Pflanzen auf  dieser Insel. Darum vergessen Sie nicht, genügend Essen und Getränke mitzubringen, wenn Sie sie besuchen  wollen.

09
February

 

 

Demak ist ein Bezirk an der Nordküste der Provinz Zentraljava. Spricht man über dessen Tourismus ist der Bezirk Demak als religiöses Touristenziel bekannt. Viele Touristen besuchen Damak, um das Grab von Sunan Kali Jaga, Raden Fatah oder die Grossmoschee Agung Demak zu besuchen. Neben dem  religiösen Tourismus hat Demak auch verschiedene interessante Naturtouristenziele, die von Ihnen besucht werden sollten. Eines davon ist die Fischerei auf Ökobasis des Ökobildungshauses auf indonesisch  "Rumah Edukasi Silvofishery".  Sie können dort die Naturschönheit geniessen und einen Vortrag zu den Mangrovenbäumen bekommen.

Der Ökotouristenort Rumah Edukasi Silvofishery liegt im Dorf Kedungmutih, in dem kleinen Bezirk Wedung des Großbezirkes Demak. Dieser Mangrovenwald liegt an der Grenze zu Wedung(Demak) und Kedung  (Jepara). Die Entfernung vom Stadtzentrum Demak beträgt etwa 35 Kilometer. Wenn Sie von der Stadt Jepara aus kommen, beträgt die Entfernung etwa 30 Kilomerter. Um dieses Touristenziel zu besuchen, müssen Sie 2000 Rupiah für die Eintrittskarte pro Person bezahlen. Es ist vom 08.00 Uhr bis 17.00 westindonesischer Zeit geöffnet.

Das Touristenziel des Mangrovenwaldgebietes ist der Mangroven-Edukationsort. Er ist ½ Hektar gross und wird von einer Gruppe, der sogenannten  Siaga Bencana Berbasis Masyarakat, des Dorfes(Sibat) verwaltet. Dieser Wald wurde durch das Programm Amcross 2016 bis 2017 geschaffen, indem man 25 tausend Mangrovenbäume anpflanzte. In diesem Wald gibt es 5 Mangrovenarten nämlich den Bakau panjang, Bakau pendek, Bakau pendek meerah, Bakau api-api und Bakau Rhizophora Apiculata. Nach der Anpflanzung wurde er zum Ökozentrum Rumah Edukasi Silvofishery und Katastrophen-Bewältigungsort entwickelt. Das Touristenziel ist mit vielen Einrichtungen, wie u.a Selfieorten, Hütten und Mangrovenanpflanzungsstudienorten ausgestattet.

Betreten Sie dieses Touristenziel werden Sie von der grünen Landschaft des Mangrovenwaldes begrüsst. Sie können um den Wald laufen, um die Naturschönheit zu geniessen. Es gibt dort eine Brücke aus Bambus und Holz sowie auch Hütten , die aus Bambus –und Holzabfällen hergestellt wurden. Sie können in diesen ausruhen.  Der Mangrovenwald liegt gegenüber dem Fluss Wulan Drainese 1 . Es gibt dort einen interessanten Fotospot, da sie dort die Fischerschiffe fotografieren können. Wenn Sie sich dafür interessieren, diesen Mangrovenwald näher kennenzulernen, können Sie am durchgeführten  Edukationsprogramm teilnehmen . Dafür müssen Sie 15.000 Rupiah pro Person bezahlen. In diesem Programm können Sie über die Mangroven, ihre Kultivierung und Anpflanzung , sowie die Bewältigung von Katastrophen einiges lernen.

08
February

 

7 Touristenziele erhielten das Zertifikat für die Standardisierung der Verwaltung des Naturtouristengeschäftes Canopy. Es geht um  den Krater Kawah Putih, Cikole , den Wasserfall Curug Cilember, den Gipfel Puncak Bintang, Guci Ashavana, den Srambang Park und die Halbinsel Tanjung Papuma. Die Verleihung dieses Zertifikats ist die Umsetzung von Canopy. Damit sollen verschiedene Naturtouristenziele der Forstwirtschaft mit einer Garantie des Standards der Produkte, der Dienstleistung und der professionellen sowie qualifizierten Verwaltung versehen werden. Dies ist die Verpflichung des Managements , um die Qualität der Produkte und der Dienstleistung in den Naturtouristenzielen zu verbessern.  Die Touristenziele mit dem Canopy Standard bieten  touristische, angenehme , saubere und abenteuerliche Erfahrung an.

Der Park Srambang liegt in der Mitte des Waldes Jogorogo und am nordöstlichen Abhang des Berges Lawur. Wenn Sie diesen Park besuchen, können Sie die Natur geniessen. Der grüne Wald , das frische Wasser des Flusses und  Wasserfalles sowie die frische Luft können von Ihnen dort erlebt werden. Dieses Touristenziel kann vom Stadtzentrum Ngawi nach 30 Kilometern  erreicht werden. Dafür brauchen Sie 52 Minuten. Der Srambang Park wird um 8 Uhr morgens bis 4 Uhr nachmittags geöffnet. Um diesen Park zu besuchen, müssen Sie 15 tausend Rupiah oder etwa 1 US Dollar pro Person für die Eintrittskarte bezahlen.

Besucher in diesem Srambang Park können auch das schöne Gezwitscher der Vögel geniessen. Dort sollte man auch den Wasserfall besichtigen. Dieser ist sehr interessant , man kann sich  ins Wasser legen und es gibt schöne Fotospots . Dieser Ort ist mit verschiedenen Einrichtungen, wie einem grossen Parkplatz , Restaurants, Toiletten, Pavillons und Gebetsstätten ausgestattet. Wenn Sie dieses Touristenziel im Dezember oder Januar besuchen möchten, sollten Sie einen Schirm oder Regenmantel mitbringen, da es in diesen Monaten oft regnet. Wenn Sie dort übernachten möchten, können Sie dies in verschiedenen Hotels und Gasthäusern in der Nähe übernachten.

Page 1 of 17