26
February

 

Die indonesischen Friedenstruppen im Libanon namens Kontingent Garuda begrüssten am Sonntag, den 25. Februar 2018 , auf dem indonesischen Kriegsschiff Usman Harun im Port of Beirut  die indonesische Aussenministerin , Retno LP Marsudi . Vor 100 indonesischen Marinesoldaten, die zu den UN-Friedenstruppen im Libanon UNIFIL gehören, teilte Aussenministerin Marsudi ihre Würdigung für den Beitrag und den Professionalismus der indonesischen Marinesoldaten mit .Die indonesischen Friedenstruppen “Kontingent Garuda” hat seit dem Jahr 1957 dazu beigetragen , den Frieden am Sinai zu erhalten. Retno Marsudi zufolge sei Kontingent Garuda zur Zeit das Rückgrat der maritimen UNIFIL-Operation. Aufgrund des nachhaltigen Beitrags und der Erfolgs- sowie die Erfahrungsgeschichte des Kontingents Garuda kandidiere Indonesien für unstandiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats von 2019 bis 2020 , sagte Ministerin Marsudi weiter.

25
February

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat am 24. Februar  2018 das Festival “ Lob des Propheten -Sholawat Nusantara des Präsidentenpokals in Bogor, Westjava eröffnet. Dabei sagte der Präsident, er begrüsse dieses Festival. Er hoffe, dass dieses Festival der Anfangspunkt der indonesischen Moslems in der Durchfȕhrung positiver Aktivitäten werden könnte. Dieses Festival solle auch die Einheit  zwischen den Muslimen stärken und die interreligiöse Eintracht  pflegen.  

Durch dieses Sholawat Nusantara Festival und die Gotteserlaubnis lass uns mit guten Sachen beginnen. Mit  Sholawat stärken wir die Bruderschaft, Einheit und die Einracht zwischen uns . Wir sollten an unsere Brȕder  nicht mehr schlecht  denken, wir sollten  ȕber Brüder und Schwestern nicht mehr schlecht sprechen. Wir solltlen nicht tadeln und verleumden. Wir sollten positif denken , einander respektieren und religiöse Lehre , die Ethik und, moralische Werte pflegen. .. (tutup insert)

Präsident Joko Widodo gab auch seine Hoffnung zum Ausdruck, dass das Festival Sholawat Nusantara die Gesellschaften fördern könnte, um einander zu respektieren.  An diesem Festival nahmen verschiedene Kur’an Lesergruppen, islamsiche Internatsschulen, Studenten und Schȕler teil und fand in ganz Indonesien statt. Der Höhepunkt des Festivals wird am 22. Oktober 2018 gleichzeitig mit dem Tag Santri oder  auf Deutsch  Schüler islamischer Internatsschule durchgefȕhrt. //voi

25
February

 

 

Das indonesische Verkehsministerium stellt den Fonds in Höhe von 1,27 Trillionen Rupiah fȕr arbeitsintensive Projekte fȕr  Luftverkehr, Landesverkehr, Seeverkehr und Eisenbahn zur Verfȕgung. Dieses Projekt wird 70 tausend Arbeitskräfte aufnehmen. Das sagte der Verkehrsminister  Budi Karya Sumadi , als er am 24. Februar die Flughocheschule Indonesiens in Curug, Tangerang, in der Provinz Banten besichtigte.  Ihm zufolge sei dieses arbeitsintensive Projekt das Programm des Präsidenten Joko Widodo , um das Programm der direkten Geldhilfe (BLT) zu wechseln. Dieses Projekt dauere 6 Monate mit dem Lohn 120 oder 9,2 US Dollar pro Tag pro Person. Dieses arbeitsintensive Programm wird u.a vom  Generaldirektorat fȕr Luftvekehr  des indonesischen Verkehrsministerium durchgefȕhr. Es werde in 153 Flughäfen in ganz Indonesien, wie u.a im Dorf Curug im Umkreis des flughafens Budiaro, Banten realisiert werden.  Es werde in diesem Jahr stufenweise durchgefȕhrt werden und solle  11 tausend Arbeitskräfte in Dörfern aufnehmen. // 

24
February

 

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat das Such-und Rettungsteam beauftragt, um den Erdrutsch im Bezirk Brebes, Zentraljava zu bewältigen. Das sagte der Leiter der Nationalbehörde für Milderung der Katastrophen (BNPB) Willem Rampangilei, am 24. Februar 2018 in Brebes. Die Regierung wȕrdige über die BNPB den Bezirksleiter Brebes, die Indonesischen Streitkräfte (TNI) , die Indonesische Polizei (POLRI) und die Freiwilligen, die die Notfallreaktion gut durchgefȕhrt hätten. Ihm zufolge seien einige Häuser, Brȕcken und Strassen durch diesen Erdrutsch zerstört, erklärte Willem Rampangilei weiter. Er fuhr fort, aufgrund des Auftrages von Präsident Joko Widodo werde die BNPB alle Ressourchen an der Bewältigung dieser Katastrophe teilnehmen, sodass man die Bevölkerung bald helfen könne. Die Opfer der Nturkatastrophe brauche  u.a Decken, Nahrungmittel und Logistik, die in kommenden 7 Tagen zur Verfügung gestellten werden sollten. Laut ihm sind mindestens bisher 9 Menschen durch diesen Erdrutsch ums Leben gekommen und 5 Menschen im Krankenhaus. 13 andere Menschen sind vermisst . Durch diesen Erdrusch sollten 196 Menschen im Flȕchtlingslager bleiben. Die Bezirksregierung Brebes hat den Notfall-Status vom 22. Februar bis zum 7. März 2018 benannt.  Das Suche-und Rettungsteam bemȕhe sich weiter darum, die 13 Vermissten zu finden und evakuieren.