25
August

24
August

24
August

 

 

Die  indonesische Außenministerin Retno Marsudi hat an Donnerstag, den 23. August 2018  die Würdigung der Welt für den Erfolg Indonesiens bei der Verbreitung des Friedens bei den Asian Games 2018 geäussert.  Denn die Asian Games würden zum Kitt Südkoreas und Nordkoreas  . Das sagte sie am 23. August in ihrer  Rede beim Pancasila Kongress an der Universität Gadjah Mada in Sleman, Yogyakarta. Sie fuhr fort, Indonesien könne Süd-und Nordkorea dabei fördern, ein integriertes Sportteam zu den Asian Games 2018 zu entsenden.  Es bestehe aus 50 Athleten und errege die Aufmerksamkeit der Welt .  Der Respekt für Indonesien kommen auch vom südkoreanischen Premierminister und dem Stellvertretenden Premierminister Nordkoreas, erklärte Retno Marsudi weiter. Die Aussenministerin betonte, dass die Halbinsel Korea eine friedliche , stabile und atomfreie Halbinsel werden solle. Daher werde Indonesien dies konsistent vermitteln .  //  

24
August

 

Die Versenkung der illegalen Fischerkutter gehört zur Aufrechterhaltung  der Souveränität in den Gewässern der indonesischen Republik . Das sagte die indonesische Minsterin für Maritimes-und Fischereiangelegenheiten  Susi Pudjiastuti  am Mittwoch, den 22. August in Jakarta.  Nach ihrer schriftlichen Meldung am 22. August hoffe sie, dass die Werte der Souveränität den Unabhängigkeitstag färben könnten.  Die Regierung habe  wieder über das Ministerium für Maritimes-und Fischereiangelegenheiten gemeinsam mit dem Arbeitsteam 115 125 illegale Schiffe an 11 Orten in ganz Indonesien gleichzeitig versenkt. Diese Versenkung habe sie in Bitung, Nordsulawesi eingeleitet. Sie erklärte weiter, die Versenkung dieser illegalen Fischerkutter habe während der Gedenkfeier des Unabhängigkeitstages stattgefunden, um die Souveränität der indonesischen Fischerei wieder zu erobern.