13
September

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat ein Treffen mit dem Premierminster Sri Lankas , Ranil Wickremesinghe im 2. Tag seines Besuches in Hanoi abgehalten. Nach der Meldung des Präsidentensekretaritbüros , diene der Sri Lankas Besuch von Joko Widodo dazu, die Übereinstimung beim Besuch in Colombo im Januar 2018 umzusetzen. Diese Übereinstimmung umfasst u.a den Export von Kleidung in die EU. Präsident Joko Widodo gab seine Hoffnung zum Ausdruck, dass Indonesien und Sri Lanka eine Arbeitsgruppe im Handels-und Investitionsbereich gründen könnten und das Potential identifizieren und die Hindernisse beider Bereiche bewältigen. Präsident Joko Widodo forderte auch den Premierminister Ranil Wickremesinghe auf, eine gemeinsame Machbarkeitsstudie bezüglich der Bemühungen um ein Freihandelsabkommen zwischen den beiden Ländern sofort zu beginnen. Präsident Joko Widodo betonte auch die Verpflichtung Indonesiens in der Förderung der Entwicklung in Sri Lanka . Laut Joko Widodo interessiere sich Sri Lanka dafür , 60 Eisenbahnwagen von der staatseigenn Eisenbahnindustrie zu kaufen

12
September

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat ein bilaterales Treffen mit dem vietnamesischen Präsidenten Trần Dai Quang im vietnemesischen Präsidentschaftspalast in Hanoi am Dienstag, den 11. September 2018 durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit haben beide Staatsoberhäupter sich verpflichtet, die Zusammenarbeit im Handelsbereich zu intensivieren. Der zunehmende Handelstrend zwischen den beiden Ländern wird für den Fortschritt beider Länder weiter entwickelt. In diesem Jahr hat der Handelswert beider Länder etwa 6,8 Milliarden US-Dollar erreicht. Der Präsident Joko Widodo sagte in einer gemeinsamen Presseerklärung nach dem bilateralen Treffen brachte zum Ausdruck, dass die beiden Länder sich weiter darum bemühen, Handelshindernisse zu bewältigen. Diese Hindernisse haben mit dem Export der indonesischen Fahrzeugsprodukte nach Vietnam zu tun.

“Dafür habe ich die Aufmerksamkeit des Präsidenten Quang gebeten, um die Handelshinderniss, einschließlich für indonesische Fahrzeugsprodukte zu beseitigen. Zweitens, ist der indonesische Investor einer der ältesten und ersten Investoren in Vietnam. Die indonesischen Investoren sind sehr daran interessiert, ihre Investition in Vietnam zu entwickeln. Deshalb habe ich dem Präsidenten Quang eine Botschaft ausgerichtet, um die indonesischen Präsidenten zu schützen und ein faires und gutes Verhalten zu geben”.

Der Präsident Joko Widodo erklärte die Verpflichtung Indonesiens und Vietnams, um die Zusammenarbeit in anderen Bereichen zu verstärken. Bei dieser Gelegenheit unterzeichneten die beiden Länder zwei Kooperationsverträge in Anwesenheit von Präsidenten Joko widodo und Präsidenten Tran Dai Quang. Die zwei Kooperationsverträge sind der Aktionsplan der strategischen Partnerschaft zwischen Indonesien und Vietnam von 2019 bis 2023 und das gemeinsame Kommunique zur Bewältigung des illegalen Fischfangs//.

10
September

11
September

 

Die indonesische Textilindustrie kann mit ihren Produkten auf dem internationalen Markt konkurrieren, da sie eine grosse Konkurrenzleistungsfähigkeit haben. Das sagte der indonesische Industrieminister, Erlangga Hartarto in Jakarta. Die Regierung fördere weiter die Arbeit der Textilindustrie , da sie vor allem eine arbeitsintensive und exportorientierte Industrie sei, die einen grossen Beitrag für die Nationalwirtschaft leiste. Einige strategische  Massnahmen hat die Regierung vorbereitet, um die Textilindustrie dabei zu fördern , die Digitalisierung zu beherrschen. Zu diesem Zweck wird die Regierung beispielweise eine Zusammenarbeit durchführen und die Investition der Unternehmer zur  Faserproduktion anlocken. Ausserdem fördere das Industrieministerium auch die Anwendung der Digitaltechnologie . Dies solle die Effizienz und Produktivität der Textilindustrie optimieren, erklärte Erlangga Hartarto weiter.