16
March

 

Der indonesische Botschafter in Malaysia ,Rusdi Kirana , sagte   die indonesische Botschaft in Malaysia wünsche die Zusammenabreit zwischen Indonesien und Malaysia ,um den Besuch der Touristen der potentiellen Länder   wie China zu steigern. Botschafter Rusdi Kirana wünscht nicht, dass Indonesien Malaysia nur für einen potentialen Markt halte. Dies teilte Botschafter Rusdi Kirana am Donnerstag, den 15. März 2018,   im Flughafen Miri im malaiischen Bundesland Sarawak nach der Einweihung des Jungfernflugs einer indonesischen Fluggesellschaft von Pontianak in der Provinz Westkalimantan nach Miri in Sarawak mit.

 Das Wichtigste ist aber , wir ,Malaysia und Indonesien , möchten zusammenarbeiten, in die dritten Länder durch die Tanz – und Kulturvorführungen die Tourismus- und Handelswerbungen zu machen. Durch die Werbungen laden wir die Touristen zum Beispiel die aus China ein, um nicht nur Malaysia aber auch Indonesien zu besuchen . Die Reise wird billiger sein und die Touristen werden 2 Alternativen haben.

Bei der Gelegenheit gab Botschafter Kirana der Presse einige Zusammenarbeitsbeispiele imTourismusbereich wie die Städtepartnerschaft zwischen Kinabalu und Manado oder zwischen Miri und Jogjakarta , oder zwischen Penang und Silangit , die Indonesien und Malaysia verwirklichen können.Botschafter Rusdi Kirana zufolge werden Indonesien und Malaysia durch diese Zusammenarbeit harmonischere Beziehungen haben.

16
March

Der indonessische Vizepräsident Jusuf Kalla  hat sich am 14. März mit dem Senator des Parlaments Kasachstans   Kassym-Jomart Tokayev , der Indonesien zur Religionskonferenz zum Thema politisches religiöses Treffen am 10. und 11. Oktober 2018 in Kasachstan  einlädt, getroffen. Jusuf Kalla begrüsste diese Einladung . Ihm zufolge sei diese Konferenz sehr wichtig , um den Weltfrieden zu pflegen. Er fördere die Religionskonferenz , um Frieden durch Verhandlung zu schaffen. Kassym-Jomart Tokayev hofft, dass Indonesien einen Beitrag leisten werde. Zur Konferenz werden einige politische und religiöse Persönlichkeiten, die Delegierten aus einigen Ländern und die Gesellschaften teilnehmen.  //

 

16
March

Die Banken in Indonesien sollten mutiger und offener im Auftreten gegenüber den Herausforderungen ausländischer Banken , die bereits in Indonesien seien oder in Zukunft kämen, sein. Das sagte der indonesische Präsident Joko Widodo gestern , den 15. März 2018 in Jakarta, beim Treffen mit Leitern der konventionellen Banken in Indonesien . Dabei ermahnte der Präsident die Banken , dass sie den positiven Moment  nutzen sollten, um  vor allem die Investoren nach Indonesien anzulocken.   

Die internationale  Finanzdienstleistung  ist  wirklich offen. Man kann in der derzeitigen Ära Kredite aufnehmen, und  Konten beliebig, wo auch man immer will,  eröffnen. Beispielweise fliegt man nach Singapur, um ein Konto zu eröffnen. Es ist dort sehr leicht. Dies gilt auch für die Kreditkarte und denn  Finanzkredit. Daher haben wir in Zukunft keine Wahl und  müssen offen sein. Dazu gehört auch  die internationale Bankkonkurrenz in Indonesien  .Man soll alles dafür vorbereiten. Meiner Meinung nach ist es besser, wenn  sich die internationalen Banken  in Indonesien befinden, anstatt ein Ausweichen der  Kunden ins Ausland .   

Joko Widodo  fuhr fort, das Interesse der Welt an Indonesien sei noch gross. Dies werde in einer Meldung der US News and Report gezeigt, in der Indonesien den 2. PLatz als interessantes Investitionszielland belege.  Dies sei natürlich eine positiv für Indonesien in der Geschäftserleichterung .  /Der  Präsident erklärte weiter, die  Investoren würden ihr Kapital in einem Land nicht wegen der Lage des Landes, sondern des Trends des Landes anlegen.  

16
March

Der internationale Flughafen  auf Bali  Gusti Ngurah Rai ist am hinduistischen Feiertag Nyepi am 17.  März 2017 um  06.00 Westindonesischer Zeit nicht in Betrieb. Dies gilt aber nicht fur Notlandungen und -flüge. Der Direktor der Flughafenverwaltungsfirma  PT Angkasa Pura I  Faik Fahmi sagte gestern, den 15. März in Jakarta, wie die vorigen Jahre werde er alle Flugaktivitäten im Flughafen Ngurah Rai während 24 Stunden am  Nyepi Tag stoppen.  Dies zeige den Respekt der Verwaltung für die hinduistischen Anhänger auf Bali, damit diese ruhig beten könnten. Nach Angaben von PT Angkasa Pura I werden 482 Flüge beim Nyepi Feiertag nicht operieren. Sie umfassen 244 einheimische Flüge und 238 internationale Flüge.  //