Sunday, 27 September 2020 13:00

Südkoreanisches Unternehmen verlagert die Fabrik nach Pati

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Das südkoreanische Unternehmen PT Sejin Fashion Indonesia verlegte seine Fabrik von China nach Pati in Zentral-Java. Das im Bekleidungssektor tätige und exportorientierte Unternehmen investiert schätzungsweise in einen Wert von 35 Millionen US-Dollar. PT Sejin Fashion Indonesia ist eine Tochtergesellschaft von Parkland Co., Ltd, der seit 15 Jahren in Indonesien investiert. Dies teilte der Leiter der indonesischen Koordinationsagentur für Investitionen/BKPM , Bahlil Lahadalia , am Samstag, dem 26. September , in einer offiziellen Erklärung mit. Laut der Anweisung des Präsidenten wurde die Agentur BKPM laut Bahlil gebeten, weiterhin aktiv Unternehmen zu verfolgen, die ihr Geschäft aus China und mehreren anderen Ländern verlagert haben. Er sagte, das südkoreanische Unternehmen sei eine arbeitsintensive Branche, die bis zu 4.000 neue Arbeitsplätze eröffne. Er hofft, der Wirtschaft während einer solchen Pandemie helfen zu können.

Read 24 times