Sunday, 27 September 2020 13:07

INKA strebt nach neuen Projekten

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die staatseigene Eisenbahnidustrie Indonesiens / PT INKA gaben bekannt, 200 Züge nach Bangladesch geliefert werden. Diese Züge sind vom Typ Meterspur / MG. Die Lieferungen erfolgten am 8. Oktober 2020 im Kai Jamrud des Hafens Tanjung Perak in Surabaya , Ostjava . Suwun Setyanyo, General Manager von Inkas Betriebsplanung und Servicebereitstellung, sagte in einer Pressemitteilung am Samstag, dass der 200-MG-Züge eine Fortsetzung von Inka als Gewinner der Ausschreibung für die Beschaffung von 250 Personenzügen für die Bangladesh Railway sei. Zuvor hatte Inka seit Anfang 2019 auch 50 Breitspurzüge (BG) gesendet. Die Lieferung von 200 MG-Zügen ist auch die endgültige Lieferung oder Phase 9 des Schienenbeschaffungsprojekts. Suwun sagte auch, dass PT INKA auch ein weiteres Projekt verfolge, nämlich die Herstellung von 200 Breitspurzügen in Bangladesch. Er brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass dieses Projekt zum nationalen Wirtschaftswachstum inmitten der Covid-19-Pandemie beitragen wird .

Read 23 times