Sri Unun

Sri Unun

23
May

 

Die historische Fundsstätte von Waruga Sawangan in Nord-Minahasa in Nordsulawesi zu besuchen, erfordert  viel Mühe. Sie liegt hinter einer Wohnsiedlung und ist recht versteckt.  Die Fundsstätte von Waruga Sawangan ist ein altes Grab aus dem megalitischen Zeitalter  der Minahasa-Menschen.

 

Waruga oder das alte Grab in Minahasa entstand  voraussichtlich Anfang des 13. Jahrhunderts vor Christus im Gebiet des Kelewer-Hügels, Treman und  Tumulatung, im Bezirk Nord-Minahasa. Auch andere Waraga Gräber entwickelten sich in anderen Gebieten in Nord-Sulawesi bis  Anfang des 20. Jahrhunderts. Im prähistorischen Zeitalter glaubte die Minahasa-Gesellschaft noch, dass der Geist der Vorfahren magische Kräfte hätte. Deshalb wurde das Grab so schön wie möglich gebaut. Das Waruga besteht aus 2 Teilen, dem Körper und einem Deckel.  Der Körper hat die Form des Würfels und der Deckel ähnelt dem Dach eines Hauses.

 

Das Einzigartige an   Waruga war  , dass es nicht von Verwandten oder der  Familie des Toten sondern von dem Verstorbenen noch während seiner  Lebenszeit  selber  gebaut wurde. Es hieß,  er  werde das für sich selbst das vom ihm gebaute Waruga betreten, nachdem er von seinem  Sterbelager in ein  Grab gelegt wurde. Eines Tages wenn er das mit vollem Herzen durchgeführt habe , werde es Gutes für die verlassene Familie bringen. Eigentlich gibt es in Nordsulawesi viele Waruga-Fundsstätten. Eine davon ist im Sawangan-Dorf, im Airmadidi-Distrikt, in Nord-Minahasa. Dort befinden sich 143 Waruga, die in bestimmten Größen nach Maßen  in 3 Gruppen klassifiziert  werden.

Die erste Gruppe hat 10 Waruga mit dem kleinen Maß  von 0 bis 100 Centimetern. Die zweite Gruppe hat 52 Waruga mit dem Mittelsmaß und der Höhe von 101 bis 150 Centimetern. Die dritte Gruppe hat 81 Waruga mit grossem Maß mit der Höhe von 151 bis 250 Zentimetern. Das Wort  Waruga stammt aus der Tombulu-Sprache, und zwar vom Wort Wale Maruga. Es bedeutet ein Haus des trockenen Körpers. Waruga hat auch eine andere Bedeutung, und zwar: Wale Waru oder Grab von Domato , das ist eine  Boden-Art.

21
May

Etwa 30 Unternehmen aus Indonesien, die verschiedene Essen und Getränke, sowie Handwerke produzieren, nehmen an der Ausstellung “Cross Strait Fair for Economic and Trade (CSFET) teil. Die Ausstellung findet in Fuzhou, China vom 18. bis 22. Mai 2018 statt. Der indonesische Botschafter in China, Djauhari Oratmangun sagte der indonesischen Nachrichtenagentur (ANTARA) in Beijing, dass Fuzhou ein Tor für die indonesischen Produkte sei, um auf den chinesischen Markt einzutreten. Die indonesischen Unternehmen stellen ihre Produkte im indonesischen Pavillon auf der Fläche von 800 Quadratmeter in der Nähe des Eingangs von CSFET aus. Der Gouverneur der Hauptstadt der Provinz Fujian Tang Deng Jie hat das indonesische Pavillon besucht. Er schätzte Indonesien für die Teilnahme an dieser Ausstellung. Er hoffe, dass die chinesische Gesellschaft die indonesischen Produkte kennenlernen und die Handelsbeziehung beider Länder intensiviert werden könnte//. Ant

21
May

Der Vorsitzende des indonesischen Parlaments Bambang Soesatyo sagte dazu, im Prinzip gebe es keine Religion, die den Radikalismus oder Terrorismus beibringt. Die Terroraktion in vielen Ländern, einschliesslich in Indonesien werde nicht von einer Religionslehre, sondern vom Verhalten des Menschen verursacht. Nach dem Bericht der nationalen Nachrichtenagentur (KBRN) am Sonntag, den 20. Mai 2018 rief Bambang Soesatyo alle Volkselemente in Indonesien dazu auf, die Familie und deren Umgebung vor Radikalismus und Terrorismus zu schüzen. Er hat auch ermahnt, um die Vorsicht gegen den Radikalismus zu steigern. Die Bürger sollten auch den Sicherheitsapparaten anmelden, wenn eine Person oder eine Gruppe die Ruhe inmitten der Gesellschaft beeinträchtige//. KBRN

20
May

Der Bezirk Garut ist nicht nur für die Süssigkeit “Dodol”, sondern auch für den Strand “Sayang Heulang" bekannt. Er liegt im Mancagahar Dorf, im Pameungpeuk Distrikt, im Garut-Bezirk, West Java und hat eine Küstenlinie von etwa 2 Kilometer. Da dieser Strand direkt an den indischem Ozean grenzt, sind  die Wellen an diesem Strand sehr hoch, wenn das Meerwasser steigt, und es ist gefährlich zu schwimmen . Die Entfernung von der Stadt Garut zu diesem Strand beläuft sich auf c.a 87 Kilometer und von der Stadt Pameungpeuk c.a 4 Kilometer. Der Sayang Heulang Strand ist einer der bekanntesten Strände in Garut und ein Touristenziel für in –und ausländsiche Touristen. 

Der Strand bietet  eine wunderschöne Naturlandschaft an. Hier können die Besucher ein Foto vor  schönem natürlichen Hintergrund aufnehmen, die Naturschönheit und die grossen Wellen genießen. Darüber hinaus hat der Sayang Heulang Strand einen weissbraunen Sand, liegt an wunderbar blauem Wasser und wird von Bäumen entlang der Küste umgegeben, sodass dieses Touristenziel sehr geeignet für das Ausruhen und zur Entspannung  ist.  Wenn das Meerwasser nicht so hoch ist, können die Besucher am Strand  spielen und Zierfische zwischen den Riffen  fangen. Das Besondere am Sayang Heulang Strand ist, dass er einen stabilen Wellengang und zwei Arten von Stränden, nämlich den felsigen Strand und den sandigen Strand hat. Es ist deshalb kein Wunder, dass viele Besucher ihn sehr oft besuchen. Wenn Sie zu erschöpft sind, die schöne Landschaft und das Wasser zu genießen sowie auch grossen Hunger haben, können Sie verschiedene Speisen von frischen Meeresfrüchten und  Kokoseis in Buden, den Warongs, am Sayang Heulang Strand geniessen.  

Die Touristen warten sehr gerne am Sayang Heulang-Strand auf den einen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang. Deshalb gibt es nicht so weit vom Strand   viele Gasthäuser zum Preis von 150 tausend bis 300 tausend Rupiah pro Nacht, je nach der Raumgröße und der Einrichtung. Für Touristen, die  Abenteuer und  Natur mögen, ist hier auch ein Campingsplatz verfügbar. Dabei können Sie auch den Fischern beim Angeln im Meer zusehen. Wenn Sie das Hobby  Angeln haben, können Sie hier auch die Einrichtungen zum  Angeln  nutzen. 

Wenn Sie sich wirklich entspannen möchten, ist es  ratsam, den Sayang Heulang Strand an Arbeitstagen,  Montag bis Freitag zu besuchen, denn am Wochenende und Feiertag besuchen sehr viele Touristen den Strand. Der Zugang zum Sayang Heulang Strand ist  sehr einfach, vor allem, wenn Sie von der Stadt Garut abfahren. Sie können die öffentlichen Verkehrsmittel vom Garut-Terminal über die Garut-Pameungpeuk-Route nehmen. Die Route ist Garut-Terminan-Cikajang-Pantai Sayang Heulang. Wenn Sie in Pameungpeuk angekommen sind, beläuft sich die Entfernung zum  Sayang Heulang Strand nur auf 4 Kilometer. Als Zeichen des Strandes  werden Sie das Tor und eine Adlerstatue sehen, weil Sayang Heulang in Sundanesisch Adlernest bedeutet. Die Eintrittskarte kostet nur  5 tausend Rupiah.  Wenn Sie in Garut sind, nehmen Sie sich Zeit, um den natürlichen Charme zu sehen, der sich im Süden dieser Stadt von Garut befindet