03
August

 

Der indonesische Präsident Joko Widodo gratulierte am Sonntag,den  2. August  im Bogor-Präsidentenpalast in West-JavatelefonischEid al-Adha         1441 H  zum türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan .Nach der Meldung des Präsidialsekretariats in Jakarta  gratulierte  Präsident Jokowi Eid  Al Adha  Seine Exzellenz Präsident Erdogan und Frau Emine sowie an alle Menschen in der Türkei. Präsident Erdogan gratulierte Eid al-Adha auch an Präsident Joko Widodo und First Lady Iriana Joko Widodo sowie an alle Menschen in Indonesien. Bei diesem telefonischen Gespräch begrüßte Präsident Jokowi die verstärkte Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern, einschließlich der Möglichkeit einer Zusammenarbeit bei der Bewältigung der COVID 19-Pandemie. Laut Präsident Joko Widodo war er erfreut zu hören, dass die Minister für Forschung und Technologie der beiden Länder die Möglichkeit einer Zusammenarbeit in dieser Angelegenheit erörtert hatten. Darüber hinaus hoffte Präsident Jokowi , Wenn später während des Besuchs von Präsident Erdogan in Indonesien eine Vielzahl bilateraler Kooperationen  die von. Ministern der beiden Länder erörtert werden,  bald realisiert werden  können .(antara)

30
July

Der indonesische  Präsident Joko Widodo hat die jungen Beamten( die sogenannten   Pamong Praja) die das Institut für Innenregierung (IPDN) 020 abgeschlossen haben, angewiesen, eine neue Arbeitsweise  zu überwachen. Dies sagte Präsident Jokowi am Mittwoch, den 29. Juli  während der Einweihungsfeier  der IPDN Absolventen  im Garuda-Raum im Präsidentenpalast Bogor, Westjava  . Der Präsident gab seine Hoffnung zum Ausdruck, dass die Pamong Praja  die vielen und komplizierten Vorschriften  gut einhalten können.  Er sagte ,  dass sie die Zukunft der Regierung bildeten , angefangen von der Zentralregierung, den Bezirken, bis hin zu den abgelegenen Dörfern . Sie seien auch die Determinanten der  Reformen in Agenturen. Der Präsident forderte die jungen Beamten auf, der Gesellschaft zu dienen und Integrität sowie Loyalität für die Gemeinschaft, die  Nation und das Land zu beweisen.(antara)

29
July
Der indonesische Präsident Joko Widodo ermahnte seine Mitarbeiter, mehr differenzierte Anstrengungen zu unternehmen, denn die Ausgaben für das Management der COVID 19 Pandemie und die wirtschaftliche Erholung würden nur 19 % des nationalen Gesamtbudgets betragen.Dies sagte der Präsident am 27. Juli in einer geschlossenen  Online-Sitzung aus dem Merdeka-Palast in Jakarta. Er bezog sich hier auf seine Anweisungen an den koordinierenden, nationalen Ausschuss für das Management der COVID 19 Pandemie und der wirtschaftlichen Erholung des Landes. Der Präsident forderte dieses Komitee auf, schneller zu arbeiten und in ihren Aufgaben den Durchbruch zu erreichen. Er wies darauf hin, dass von dem zur Verfügung gestellten Budget lediglich 38 % für soziale Schutzprogramme und nur 25 % als Anreiz an die  Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen  gegangen seien.(antara).
 
27
July

 

Die indonesische Botschaft in Panama City hat in Zusammenarbeit mit Gilontas Ocean Panama, einer taiwanesischen Reederei, 39 Schiffe der indonesischen Staatsbürger (ABK), die an Fischereifahrzeugen arbeiten, mit humanitären Flugzeugen von Panama City nach Indonesien zurückgeführt. Rheinhard Sinaga, amtierendes Protokoll und konsularische Funktionn der indonesischen Botschaft in Panama City, sagte  der Voice of Indonesia am Sonntag, den 26 Juli in Jakarta, die Rückführung indonesischer Besatzungsmitglieder sei diesmal in drei Wellen durchgeführt worden, nämlich am 7. Juli 2020, am 9. Juli 2020 mit bis zu 9 Personen bis zu 12 Personen und am 21. Juli bis zu 18 Personen .
Reinhard Sinaga sagte weiter, dass die indonesische Botschaft in Panama City bei dieser Rückführung intensiv mit verschiedenen Seiten koordiniert habe, um diese Rückführung  zu erleichtern.

Insert
Bei dieser Rückführung hat sich die indonesische Botschaft in Panama-Stadt intensiv mit Gilontas Ocean Panama sowie den Vertretern der indonesischen Schiffsbesatzungen in Indonesien und den zuständigen Behörden in Panama abgestimmt. Diese Koordination dient dazu, auf diplomatischem Wege die Erlaubnis zu erleichtern,die mit der Ausschiffungvom Gesundheitsministerium und vom Aussenministerium  Panamas und der  Ausstellung von Reisezertifikaten für indonesische Schiffsbesatzung  und andere damit zusammenhängende Angelegenheiten der Regierung von Panama verbunden. Die Rückführungskosten werden  alles von der Firma Gilontas Ocean Panama getragen.

Reinhard Sinaga fügte hinzu, die indonesischen Besatzungsmitglieder nutzten einen von KLM Flight organisierten humanitären Flug von Panama nach Amsterdam, Niederlanden, und fuhren mit einem kommerziellen Flugzeug über Doha, Katar, nach Jakarta weiter.

In seiner Erklärung sagte Reinhard Sinaga, dass die indonesischen Besatzungsmitgliede bei ihrer Ankunft in Jakarta ein von der indonesischen Regierung festgelegtes Gesundheitsprotokoll durchlaufen, um sicherzustellen, dass sie  sich in einem gesunden Zustand befinden und nicht mit dem COVID-19-Virus infiziert sind, bevor sie ihre Reise in ihre jeweiligen Heimatgebiete fortsetzen können. (VOI / AHM)

Page 1 of 39