Tuesday, 27 November 2018 00:00

Der 17. Kongress der Muhammadiyah-Jugend in Yogyakarta

Written by 
Rate this item
(1 Vote)

Der  indonesische Vizepräsident Jusuf Kalla hat am Montag, den 26. November den 17. Jugendkongress der zweitgrössten islamischen Organisation in Indonesien “Muhammadiyah”  in der Muhammadiyah-Universität in Yogyakarta eröffnet. In der schriftlichen Erklärung, die von der indonesischen Nachrichtenagentur ANTARA  erhalten wurde, hat der Kongress das Thema " eine frohsinnige Verbreitung der islamischen Lehren (Dawah), fördert Indonesien”.  Dabei wird die Muhamaddiyah-Jugend aufgefordert, die Verbreitung der islamischen Lehren (Da’wah) mit einer Mission des Frohsinns durchzuführen und eine Änderung inmitten der Gemeinde zu inspirieren, damit der Islam einen Fortschritt  innerhalb Indonesiens bringen kann.  Der Kongress der Muhammadiyah-Jugend findet vom 25. bis 28. November 2018 in Yogyakarta statt. Etwa 5 Tausend Personen und Beobachter als Gesandte der jeweiligen Regionalführung der  Muhammadiayh in ganz Indonesien nehmen daran teil. Die Teilnehmer erörtern dabei Programme der Muhammadiyah-Jugend für die Periode 2018-2022 und die Wahl des Leiters der Zentralen Führung der Muhammadiyah-Jugend//. Ant

Read 44 times