21
May

Etwa 30 Unternehmen aus Indonesien, die verschiedene Essen und Getränke, sowie Handwerke produzieren, nehmen an der Ausstellung “Cross Strait Fair for Economic and Trade (CSFET) teil. Die Ausstellung findet in Fuzhou, China vom 18. bis 22. Mai 2018 statt. Der indonesische Botschafter in China, Djauhari Oratmangun sagte der indonesischen Nachrichtenagentur (ANTARA) in Beijing, dass Fuzhou ein Tor für die indonesischen Produkte sei, um auf den chinesischen Markt einzutreten. Die indonesischen Unternehmen stellen ihre Produkte im indonesischen Pavillon auf der Fläche von 800 Quadratmeter in der Nähe des Eingangs von CSFET aus. Der Gouverneur der Hauptstadt der Provinz Fujian Tang Deng Jie hat das indonesische Pavillon besucht. Er schätzte Indonesien für die Teilnahme an dieser Ausstellung. Er hoffe, dass die chinesische Gesellschaft die indonesischen Produkte kennenlernen und die Handelsbeziehung beider Länder intensiviert werden könnte//. Ant

21
May

Der Vorsitzende des indonesischen Parlaments Bambang Soesatyo sagte dazu, im Prinzip gebe es keine Religion, die den Radikalismus oder Terrorismus beibringt. Die Terroraktion in vielen Ländern, einschliesslich in Indonesien werde nicht von einer Religionslehre, sondern vom Verhalten des Menschen verursacht. Nach dem Bericht der nationalen Nachrichtenagentur (KBRN) am Sonntag, den 20. Mai 2018 rief Bambang Soesatyo alle Volkselemente in Indonesien dazu auf, die Familie und deren Umgebung vor Radikalismus und Terrorismus zu schüzen. Er hat auch ermahnt, um die Vorsicht gegen den Radikalismus zu steigern. Die Bürger sollten auch den Sicherheitsapparaten anmelden, wenn eine Person oder eine Gruppe die Ruhe inmitten der Gesellschaft beeinträchtige//. KBRN

20
May

20
May

Page 1 of 126