25
June

Wahlen in Singapur am 10. Juli

Written by
Published in Nachrichten
Read 22 times

 

Die Abteilung für Parlamentswahlen in Singapur berichtete am letzten Dienstag,,   dass das Land am 10. Juli Parlamentswahlen abhalten werde, wobei zu berücksichtigen sei, dass die regionalen Quarantäneregeln (Lockdown) für COVID-19 allmählich gelockert würden. Diese  Abteilung steht  unter dem Amt des Premierministers. Jedoch gab das Büro des Premierministers nun eine  Festlegung des 30. Juni 2020 als Wahltermin bekannt. Der genaue Zeitpunkt werde jedoch später angekündigt. Zuvor, am selben Tag, hatte Premierminister Lee Hsien Loong gesagt, Singapur müsse sofort Wahlen inmitten der  Pandemiesituation abhalten  Er fügte hinzu, er zeige sich optimistisch, dass die Wahlen reibungslos und sicher verlaufen würden und dass die politischen Parteien einen effizienten Wahlkampf durchführen könnten. Letzte Woche hob Singapur nach zwei Monaten die meisten Quarantäneregeln auf, die sich auf   Sozialaktivitäten,  Einkauf und Essen in Restaurants bezogen. ant

 

25
June

 

Die britische Regierung wird am 4. Juli damit beginnen, den Lockdown allmählich zu lockern. Diese Entscheidung bedeutet, dass Restaurants, Hotels und andere öffentliche Einrichtungen  wieder in Betrieb gehen können. Dies sagte der britische Premierminister Boris Johnson, wie Reuters am Dienstag, den 23. Juni berichtete. Er fuhr fort, die Wiedereröffnung öffentlicher Einrichtungen werde unter gebührender Berücksichtigung der Gesundheitsprotokolle durchgeführt. Er sagte, die Regierung werde die Geschäftsleute bitten, medizinische Tests durchzuführen und infizierte Kunden aufzuspüren, um lokale Ausbrüche zu verhindern. Auch die ägyptische Regierung wird am Samstag , den 27. Juni  die seit dem 25. März im Land verhängte Ausgangssperre  deaktivieren. Die ägyptische Regierung wird ab diesem Wochenende auch Restaurants, Cafés und Gebettsstätten wieder eröffnen. rep

24
June

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat beauftragt, dass die Bemühungen zur Verhinderung von Wald- und Landbränden (Karhutla) in Indonesien eine Technologie verwenden, um Brandherde zu überwachen. Das Feldmanagement muss konsolidiert und gut koordiniert sein und die Gebiete der Brandherde und aktuelle Informationen sind sehr wichtig. Man verwendet die Technologie zur Steigerung der Überwachung. Dies sagte Präsident Joko Widodo bei der geschlossenen Sitzung zum Thema "Antizipation von Wald- und Landbränden" im Merdeka-Palast in Jakarta am Dienstag, den 23. Juni. Dabei waren Kabinettsminister, der Befehlshaber der indonesischen Streikräfte (TNI) Marschall Hadi Tjahjanto, der Leiter der indonesischen Polizei (POLRI) General Idham Azis, der Leiter der nationalen Behörde für Katastrophenmilderung (BNPB) Doni Monardo und andere leitende Beamte anwesend. Dem Präsidenten zufolge solle man inmitten der Überwindung der Pandemie eine grosse Arbeit beachten, um vor Wald-und Landbränden zu stehen. Beispielweise ist die Überwachung mit dem System “Dashboard" in Riau implementiert worden. Dieses System ist sehr gut, um die Situation vor Ort detailliert beschreiben zu können//. Ant

24
June

Der indonesische Vizepräsident Ma'ruf Amin sagte, dass die Bewältigung von Wald- und Landbränden (Karhutla) so früh wie möglich durchgeführt werde, unter anderem durch sofortiges Löschen der erkannten Brandherde, sodass sich die Brände nicht ausbreiten. Dies sagte Vizepräsident Ma'ruf in einer am Dienstag in Jakarta eingegangenen Erklärung. Er sagte dazu weiter, eine weitere Präventionsmaßnahme sei die Früherkennung mit der Überwachung der Existenz von Brandherden. Mithilfe von Technologie können diese Brandherde erkannt werden. Darüber hinaus führt die Regierung die Antizipation mit Vorhersage des Zeitpunkts der Dürre in einigen Gebieten, die anfällig für Wald- und Landbrände sind, durch. Der Vizepräsident betonte, um unerwünschen Dinge zu antizipieren, die nicht swert sind, muss das Feldmanagement konsolidiert und gut koordiniert werden//. Ant

Page 10 of 682