Friday, 02 March 2018 07:13

Indonesien und Vietnam führen die Verhandlungen über das Hemmnis für den indonesischen Autoexport

Written by 
Rate this item
(0 votes)

 

 

Die indonesische Regierung wird mit Vietnam über die nichttarifären Handelshemnisse verhandeln , die Vietnam für die Importautos aus Indonesien in Kraft setzt. Der indonesische Industrieminister , Airlangga Hartarto, erklärte am Donnerstag ,den 1. März 2018, in Jakarta vor der Presse, dass Indonesien zur Zeit dem Verfahren folgen,das  Vietnam in Kraft setze. Währenddessen bitte Indonesien Vietnam um die Leichtigkeit für den indonesischen Autoexport , sagte Minister Hartarto weiter.Inzwischen erklärte der Leiter des Verbandes der indonesischen Autoindustrie /Gaikindo, Yohannes Nagoi , dass Vietnam seit Januar 2018 mit dem freien Handelsschema ASEAN+6 sich vereinige. Dem Schema ASEAN + 6 nach sei der Einfuhrzoll für Autos aus den ASEAN-Mitgliedsländern frei, sagte Nagoi weiter. Zuvor wurde 10 Prozent Tarif für den indonesischen Autoimport auferlegt . Trotz des ASEAN+6- Schemas setze Vietnam ein nichttarifäres Hemmnis für den Autoimport aus Indonesien in Kraft . Dies bedeute, die aus Indonesien importierten Autos müsse   den Strassenversuch erst machen, bevor   sie in Vietnam auf den Markt gebracht werden, fügte nangoi hinzu. Jedes Jahr exportiert Indonesien 30 bis 40 tausend Einheiten Autos   nach Vietnam.

Read 189 times Last modified on Friday, 02 March 2018 09:39