20
October

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat angekündigt, dass der Umgang mit dem COVID-19-Impfstoff  nicht in Eile durchgeführt werden könnte. Er erklärte, dass das Impfstoffproblem aufgrund der schlechten öffentlichen Kommunikation nicht so gut wahrgenommen wird. Wie Präsident Joko Widodo bei der Eröffnung der geschlossenen Sitzung im Merdeka-Palast in Jakarta am Montag, den 19. Oktober sagte, solle man sich gut  in Bezug auf die Impstoffe  vorbereiten, vor allem im Zusammenhang mit den Halal- und Haramregeln,  dem Preis, der Qualität und auch bei der Verteilung des Impfstoffs. Präsident Joko Widodo betonte auch, dass der kritische Punkt des Impfstoffs die Umsetzung sei //. Sindo

20
October

Südkorea hat mit der Durchführung von Covid-19-Massentests an Zehntausenden von  Mitarbeitern der Krankenhäuser und  Altersheime begonnen. Am Montag, den 19. Oktober kündigte das südkoreanische Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (KCDC)  76 neue Fälle an Coronavirusinfektionen  an.  Laut KCDC  habe sich die Anzahl der Infektionsfälle  in Südkorea auf 25.275 erhöht. Zu dieser Zahl gehören auch 444 verstorbene Covid-19-Patienten.//. Rep

20
October

Der  Koordinationsminister für Wirtschaft Airlangga Hartarto lud deutsche Unternehmer ein, ihre Investitionen in Indonesien zu erhöhen, da es ein Gesetz zur Schaffung von Arbeitsplätzen gibt, das die Geschäftsabwicklung erleichtert. Der Minister laedt auch deutsche Wirtschaft und Industrie ein, Investitionspartner bei der  Unterstützung und Entwicklung des wirtschaftlichen Wandels in Indonesien zu werden .Das  sagte  Airlangga am Montag, den 19. Oktober bei  der Online-Konferenz für deutsche Wirtschaft im asiatisch-pazifischen Raum (APK) in Jakarta.  An dem Forum nahmen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, hochrangige Regierungsbeamte aus Deutschland, Australien, Japan und der Kommission der Europäischen Union sowie deutsche Wirtschaftsführer aus dem asiatisch-pazifischen Raum teil. Laut ihm fördert das Gesetz zur Schaffung von Arbeitsplätzen Beschäftigungsmöglichkeiten und wirtschaftliches Wachstum und wird nach Inkrafttreten des Gesetzes Vorschriften vereinfachen, synchronisieren und rationalisieren, die häufig ausländische Geschäftstätigkeiten in Indonesien behindern. Trotz der Pandemie konnten Indonesien und Deutschland von Januar bis August 2020 einen Handelswert von 3,6 Milliarden US-Dollar oder minus 8,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu verzeichnen. (ant)

 

20
October

Der UN-Generalsekretär Antonio Guterres fordert Armenien und Aserbaidschan auf, den Waffenstillstand zu respektieren. Er verurteilt auch Angriffe auf Zivilisten in dem Konflikt in der Region Berg-Karabach.  Wie Al Arabiya am Montag , den 19. Oktober berichtete, kritisierte Guterres einen der bislang tödlichsten Angriffe auf Zivilisten, als am letzten Samstag eine Rakete das Wohngebiet der Stadt Ganja traf. Bei dem Angriff wurden 13 Menschen getötet, darunter auch Kinder. (sindo)

 

 

Page 1 of 805