Wednesday, 04 December 2019 07:24

Kelan Sembilang aus Gresik, Ostjava.

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Wenn Sie nach Gresik, in der Provinz  Ostjava reisen, sollten Sie nicht vergessen, verschiedene kulinarischen Spezialitäten dort auszuprobieren. Da dieser Bezirk im Norden an das Java-Meer grenzt, gibt es verschiedene typische Meeresfrüchtemenüs, die Sie kennenlernen müssen. Eines davon ist  Kelan Sembilang, eine Fischspeise. Sie besteht aus einer Art von Seefisch, der einem Wels oder Aal ähnelt. Der Fisch hat scharfe Flosse. Sie ist  schwarz und rutschig. Wenn dieser Fisch gut verarbeitet und mit besten Gewürzen gekocht wird,  könnte er eine Ihrer typschen Lieblingsspeisen werden.

Kelan Sembilang, genannt auch Kelo Kuning wird von den Einwohnern von Gresik verarbeitet. Der Sembilang-Fisch wird  mit Kurkuma und Haselnuss, typische  Gewürze der Küstenbewohner,  gekocht. Statt der sonst üblichen Kokosmilch wird  Fischfett benutzt, um einen herzhaften Geschmack zu erhalten. Wegen  der Kurkuma ist die Brühe dieser Speise gelb. Wenn Sie das  Gericht zu sich nehmen, werden Sie einen typischen, sauren  und scharfen Geschmack spüren. Besonder lecker ist dieses Gericht, wenn es mit Reis gegessen wird.

Es ist nicht schwierig, den  “Kelan Sembilang” anzutreffen.  Es gibt viele Warongs, also Verkaufsstände, die diese  kulinarische Besonderheiten  anbieten, vor allem der Deandles-Strasse in Gresik entlang.  Viele Leute  verlangen den frischen Sembilang, deshalb  müssen Sie ihn am Morgen kaufen. Am Mittag ist normalerweise dieses kulinarische Angebot  von Liebhabern des   Kelen Sembilang ausverkauft. Um ihn genießen zu können, müssen Sie  20 Tausend Rupiah für eine Portion bezahlen. Wenn Sie den Fischkopf von Sembilang  geniessen möchten, müssen Sie 25 Tausend bis 45 Tausend Rupiah pro Portion je nach  Größe  bezahlen.

Read 58 times