Thursday, 05 December 2019 02:09

Vizeprӓsident : Die Besprechung der Ӓnderung der Verfassung von 1945 sollte nicht abweichen.

Written by 
Rate this item
(0 votes)

 

Der indonesische Vizeprӓsident Ma'ruf Amin forderte , dass die Besprechung über die Änderung der Verfassung von 1945 nicht von der anfänglichen Diskussion über die Wiederbelebung der Staatsrichtlinie (GBHN) für indirekte Präsidentschaftswahlen bis zur Umsetzung der Amtszeit des Präsidenten in 3 Perioden abweicht. Das sagte der Vizeprӓsident am 4. Dezember im Vizeprӓsidentenbüro in Jakarta. Laut ihm sei die Regelung der Amtszeit des Prӓsidenten und Vizeprӓsidenten in 2 Perioden die Kontrolle für das Potential eines autoritären und diktatorischen Führers, da sie lange an der Macht sind.  Daher ermahnte der Vizepräsident, dass die Besprechung über die Ӓnderung der Verfassung   von 1945 auf die Wiederbelebung der GBHN beschränkt ist, ohne dass die Demokratie in Indonesien durch die Idee indirekter Wahlen und die Verlängerung der Amtszeit des Präsidenten und des Vizepräsidenten zurückgeht. Die vorgeschlagene Änderung der Amtszeit des Präsidenten in drei Perioden ergibt sich aus den Empfehlungen der beratenden Volksversammlung (MPR) für den Zeitraum 2014-2019 zur Änderung der Verfassung von 1945.

Read 35 times