Friday, 27 May 2022 04:27

Schweden unterstützt Indonesien bei der Katastrophenvorsorge mit Analysetechnologie und Frühwarnsystem

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die schwedische Botschafterin in Indonesien, Marina Berg, drückte die Unterstützung ihres Landes für Indonesien bei der Reduzierung des Katastrophenrisikos in Form von technologischer Hilfe aus. Sie sagte dies am Donnerstag , den 27. Mai, nach einem hochrangigen Treffen am vierten Tag des 7. Treffens der Globalen Plattform zur Reduzierung des Katastrophenrisikos in Nusa Dua auf Bali .

Aber was wir meiner Meinung nach Indonesien unterstützen können, ist die Technik und Technologie, sowohl bei der Durchführung von Risikoanalysen als auch beim Bereitschafts- und Frühwarnsystem, denn man braucht eine Technik, um ein Frühwarnungssystem umsetzen zu können . Da denke ich, können wir Indonesien unterstützen.

 Botschafterin Marina Berg fügte hinzu, dass Schweden seit drei Jahren mit Indonesien zusammenarbeitet, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung umzusetzen, die ein Teil der Agenda 2030 sowie des Pariser Abkommens sind. Botschafterin Marina Berg würdigte Indonesien auch für die sehr gute Organisation des 7. Treffens der globalen Plattform zur Verringerung des Katastrophenrisikos. Indonesien wird auch zugesprochen, über die Kenntnisse in der Katastrophenvorsorge zu verfügen.

Read 22 times