Wednesday, 07 February 2018 07:01

Aussenministerin wohnte dem ASEAN-Retreattreffen in Singapur bei.

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die indonesische Aussenministerin, Retno LP. Marsudi hat das Retreat-Treffen der ASEAN-Aussenminister am Dienstag, den 6. Februar in Singapur beigewohnt. Nach der Twitter-Seite des indonesischen Aussenministeriums in Jakarta sei das Retreat-Treffen das erste Treffen der Aussenminister unter der Führung von Singapur. Das Thema des diesjährigen Retreat-Treffens ist A Resilient und Innovative ASEAN. Bei diesem Treffen diskutierten die ASEAN-Aussenminister über den Dokumentsentwurf, der von den ASEAN-Oberhäuptern bei der ASEAN-Gipfelkonferenz im April 2018 erörtert werden soll. Die Aussenminister besprochen auch die regionale Architektur aufgrund des Kooperationsgeistes und der Ehre an internationale Rechte. Planmässig soll Indonesien der Gastgeber  des Workshops von Diplomatie-Track 1.5” werden, um das regionale Archiktekturkonzept zu erörtern.  Beim Retreat-Treffen der ASEAN-Aussenminister hat die indonesische Regierung einige Pünkte gefördert. Eins davon sei die Bildung des Instruments der Auslieferungsvertrags für ASEAN-Region. Die indonesische Regierung betont auch dabei die Wichtigkeit der Einheit und der Zentralität von ASEAN, um vor verschiedenen neuen Hindernissen in der südostasiatischen Region zu stehen//. Ant

Read 499 times