Thursday, 06 August 2020 04:55

Beileid den Opfern der Explosion in Beirut

Written by 
Rate this item
(0 votes)

 

Die indonesische Außenministerin Retno Marsudi hat  am Dienstagabend, den 4. August den Familien der Opfer durch die Explosion in Beirut, Libanon, ihr tiefstes Beileid und ihr Mitgefühl ausgedrückt. Dies sagte sie am 5. August über ihren Twitter-Account nach der Meldung der indonesischen Nachrichtenagentur Antara .  Bei großen Explosionen im Hafen von Beirut sind  mindestens 100 Menschen ums Leben gekommen und 4.000 weitere verletzt. Es wurde berichtet, dass das unglückliche Ereignis mit der Verbrennung von 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat zusammenhängt, das sechs Jahre lang im Hafenlager gelagert worden waren. Es geht hier um explosive chemische Verbindungen, die üblicherweise für Düngemittel  und im Bergbau zu einem Stoffgemisch verwendet werden. Durch diese Explosion wurde ein Indonesier verletzt , sein Zustand ist aber  stabil und er kann gut kommunizieren. Nach Angaben  der indonesischen Botschaft gibt es im Libanon 1.441 Indonesier, von denen 1.234 Mitglieder der Garuda-Friedenstruppe und 213 weitere Zivilisten Angehörige und  Familien der indonesischen Botschaft und Studenten sind.(antara)

 

Read 47 times Last modified on Thursday, 06 August 2020 05:25