Friday, 25 September 2020 02:24

Das Industrieministerium führt 2021 ein Wertschöpfungsprogramm für den Industriesektor durch

Written by 
Rate this item
(0 votes)
FOTO ANTARA FOTO ANTARA

Das Industrieministerium plant Mehrwertprogramme zur industriellen Wettbewerbsfähigkeit und legt den Fokus für die Entwicklung nationaler vorrangiger Aktivitäten in jedem Manufaktursektor im Haushaltsplan 2021 fest. Für die Agroindustrie ist eine der Prioritäten die Erstellung eines Geschäftsplans, einer Machbarkeitsstudie und eines detaillierten technischen Entwurfs (DED) von  industriellem Laurinöl als Rohstoff für die grüne Kraftstoffindustrie  B100. Das  sagte  Industrieminister Agus Gumiwang Kartasasmita am Mittwoch, den 23. September  in einer offiziellen Erklärung in Jakarta. Er fuhr fort, in der pharmazeutischen und textilchemischen Industrie befürworte das Industrieministerium die Implementierung des Programms Making Indonesia 4.0 . Ausserdem erleichtere das Industrieministerium die Entwicklung der petrochemischen Industrie im Bintuni Golf  und die Ausarbeitung einer politischen Empfehlung für das Wachstum und die Entwicklung der  Salzindustrie. Um die Importsubstitution in diesem Sektor zu unterstützen, fokussiere sich das Industrieministerium  auf die Beschleunigung der Rohstoffzufuhr für die Keramikzementindustrie und die Verarbeitung nichtmetallischer Mineralien . Darüber hinaus konzentriere man sich  in der Metall-, Maschinen-, Transportausrüstungs- und Elektronikindustrie (ILMATE) auf mehrere Hauptschwerpunkte, unter anderem auf die Förderung der Implementierung von Industrie 4.0 in den Sektoren Automobil, Elektronik und Telematik sowie Maschinen- und Landmaschinenindustrie.(antara)

 

Read 24 times Last modified on Friday, 25 September 2020 07:54