Wednesday, 11 November 2020 01:58

Internationale Beobachter finden bei US-Wahlen keinen Betrug

Written by 
Rate this item
(0 votes)
Antaranews Antaranews

 

Internationale Beobachter  der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) berichten, dass sie bei den Wahlen in den Vereinigten Staaten (USA) in der letzten Woche keinen Betrug oder keine Abweichung gefunden haben. Diese Aussage widerspricht dem Wahlkampfteam von Präsident Donald Trump. Eine Delegation, die  von 28 Experten und Beobachtern aus 13 Bundesstaaten bestand, überwachte den US-Wahlprozess in den Bundesstaaten Georgia, Iowa, Maryland, Michigan und District of Columbia. Die Covid-19 Pandemie hat die Anzahl der Experten zur Überwachung der US-Wahl begrenzt. Am Dienstag, den 10. November sagte  die OAS, dass die Abstimmung in den USA friedlich stattfand, obwohl Anhänger von Präsident Donald Trump sich darum bemüht hätten, Wahlbeauftragte während des Stimmauszählungsprozesses einzuschüchtern. Die OAS sagte auch weiter, die Abstimmung per Post sei ein sicheres System//. Rep

Read 27 times Last modified on Wednesday, 11 November 2020 07:12