Sunday, 05 July 2020 00:00

Der Niyama Fluß in Tulungagung, Ost-Java

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Die Provinz Ost Java besitzt viele interessanten Naturreiseziele, die man nicht verpassen sollte: exotische Strände, großartigen Berge, instagrammwürdige Wasserfälle . Deshalb stellen wir Ihnen dieses Mal einen der schönen Reiseorte vor, nämlich den Niyama Fluß. Obwohl der Name dieses Flußes typisch Japanisch klingt, liegt dieser Fluß in der Tat nicht in Japan, sondern im Besole Dorf, Unterbezirk Besuki, Tulungangung Bezirkes, Ost Java.

 

 

 

Der Niyama Fluß stammt aus den Wörten "Ni" und "Yama", was auf japanisch "Zwei" und "Berg" bedeutet, also Fluß, der zwischen Bergen liegt. Der Niyama Fluß hat die Tiefe von ca. 2 bis 3 Meter. Die Schönheit des Flußes ist eindeutig. Die ungeordneten großen Berge, das klare Flußwasser und eine schöne Naturumgebung machen den Niyama Fluß instagrammwürdig und strahlen Frieden aus.

 

 

 

Touristen, die die Schönheit des Niyama Flußes genießen wollen, sollten besser in der Trockenzeit ankommen; denn in dieser Zeit werden die Steine klar und die Farbabstufung des Flußwassers sieht schön aus. Hingegen sieht das Flußwasser in der Regenzeit schmutzig aus und die Wasserströmung ist stark und gefährlich.

 

Liebe Zuhörer. Um zum Niyama Fluß zu gelangen, ist es nicht schwer. Man kann einfach der Ausschilderung folgen. Die Straße ist glatt und das Klima an diesem Ort ziemlich kühl, da es viele grüne Bäumen gibt. Außerdem ist der Zugang zu dem  Fluß einfach. Es gibt keine offizielle Seite, die diesen Touristenort verwaltet, so dass man nichts bezahlen muss//.

Read 99 times Last modified on Wednesday, 08 July 2020 04:58