Wunderbares Indonesien

Wunderbares Indonesien (955)

26
November

Bangkalan ist einer der Distrikte an der Westspitze der Insel Madura. Dieser Bezirk  gehört auch zu der Metropolregion Surabaya, der Provinzhauptstadt von Ostjawa. Damit ist diese Region sehr leicht erreichbar und es ist somit kein Wunder, dass viele einheimische als auch ausländische Touristen  Bangkalan besuchen. Der Aufenthalt in Bangkalan ist jedoch nicht vollständig, wenn Sie nicht einige der regionalen Spezialitäten probiert haben. Eine davon ist Tajin Sobih.

Tajin Sobih ist ein maduresisches Wort. „Tajin“ bedeutet Brei und „Sobih“ ist der Name eines kleinen Dorfes im Bezirk Bangkalan, nämlich das Dorf Sobih. Tajin Sobih ist eine Art Brei aus Klebereismehl, Reismehl, braunem Zucker und Kokosmilch. In einer Portion Tajin Sobih gibt es verschiedene Füllungen. Es gibt weißen Brei aus Reismehl und zu kleinen Kugeln geformte Mischung aus Reismehl, Stärke, Kokosraspeln und Kokosmilch. Ferner wird der Congee Schokoladenbrei aus Reismehl, Klebreismehl, Stärke, braunem Zucker und Wasser angeboten, der zu kleinen Ovalen verarbeitet wird. Und schließlich wird noch der  Perlenbrei angeboten, der vor dem Servieren mit Kokosmilch und brauner Zuckersauce übergossen wird. Der  Geschmack wird dominiert von den Zutaten wie  braunem Zucker und herzhafter Kokosmilch.

Tajin Sobih wird auch in Bananenblattpäckchen serviert und auch der Löffel wird aus Bananenblättern geformt. Tajin Sobih Verkäufer bietet auch normalerweise andere traditionelle Gerichte wie Lopes und Cetter an. Lopes und Cetter werden aus Klebereismehl und Reismehl hergestellt, die sowohl rund als auch länglich geformt werden. Lopes und Cetter werden vor dem Servieren ebenso wie Tajin Sobih mit braunem Zucker übergossen. Tajin Sobih wird von Einheimischen normalerweise als Frühstücksmenü gegessen und deshalb meistens nur am Morgen oder am Vormittag zum Verkauf angeboten.

 

25
November

 

Auf der Seereise nach Kebumen, Zentral-Java, gibt es ein Touristenziel mit dem Strand Pecaron. Dieser Strand ist noch relativ naturbelassen und  von der Öffentlichkeit unberührt. Er liegt etwa 40 Kilometer vom Stadtzentrum von Kebumen entfernt. Der  Pecaron Strand ist einer der schönsten Strände an der Südküste der Insel Java. Der Strand, der sich im Dorf  Srati , im Distrikt Ayah , Bezirk Kebumen , Zentral Java befindet, kann als verstecktes Juwel bezeichnet werden, da er noch natürlich ist. Um diesen Strand zu betreten, müssen Sie eine Eintrittskarte von 10.000 Rupiah  pro Person bezahlen. Für Fahrzeuge werden erneut Parkgebühren erhoben, die Gebühr beträgt. 2.000 Rupiah für Motorräder und Rp. 5.000 für Autos. Die Betriebszeiten dieses Strandes betragen 24 Stunden.

Der Pecaron Strand hat seine besonderen Eigenschaften mit seinen schönen Felsen. Die Aussicht auf diesen Felsen ist ein geigneter beliebter Fotopunkt für Touristen , die kommen. Wie andere Strände in Kebumen hat der  Pecaron  grauen Sand. Sie können sich auf den Sandstrand sitzen  und entspannen, während Sie auf das wunderschöne blaue Meer blicken. Wenn Sie   gerne angeln, ist der Strand von Pecaron ein geeigneter Ort zum Angeln. Vergessen Sie nicht, auch die Frische des Meerwassers dieses Strandes beim Schwimmen oder Spielen zu spüren.

 

Dieses Touristenziel ist auch mit  Einrichtungen, die an mehreren Touristenorten an der Küste üblich sind, wie z. B. Gebetsstätten, öffentliche Toiletten, sauberes Wasser und einige einfache Restaurants ausgestattet. Und wenn Sie den Pecaron Strand besuchen, können Sie auch die Flussmündung zum Surumanis Strand überqueren, der sich direkt neben dem Pecaron Strand befindet.

19
November

 

 

Bei einer Reise  nach Palangkaraya, Zentral-Kalimantan, gibt es  viele touristischen Reize ,von Natur-, Kultur-, Bildungs- bis hin zu kulinarischen Zielen , die besucht werden müssen. Insbesondere bezüglich der Speisen ist das typische Essen von Palangkaraya  für seinen einzigartigen und köstlichen Geschmack bekannt. Einer davon , den Sie bei einem Besuch dort probieren müssen, ist Gagatas Habang, ein traditioneller Kuchen der Banjar. Dieser süß schmeckende Kuchen eignet sich auch als ein Mitbringsel  .

 

Gagatas" bedeutet  in der Banjar-Sprache  " schräges Rechteck". Dieser Kuchen hat die Form eines schrägen Rechtecks und ist wie ein Parallelogramm geformt. Das Wort Habang stammt aus der Banjar-Sprache und bedeutet rot. Gagatas Habang ist also ein roter Kuchen in Form eines Parallelogramms. Ähnlich wie bei anderen Banjar-Kuchenkonzepten stammt die rote Farbe in diesem Kuchen von braunem, javanischem Zucker, der Blut als Symbol des Lebens symbolisiert.

 

Gagatas Habang wird aus Klebreismehl, Kokosraspeln, Wasser, braunem Zucker, Salz und Speiseöl hergestellt. Um diesen Kuchen zuzubereiten, wird Mehl mit Kokosraspeln, Salz nach Geschmack und Wasser unter Rühren vermischt, bis ein dicker Teig entsteht. Dann wird der Teig mit einer Dicke von etwa 3 bis 4 Zentimetern ausgerollt . Dann wird der Teig  in Parallelogramme geschnitten, was in der Banjar-Sprache Rincung Gagatas genannt wird. Danach wird dieser geschnitte Teig  in heißem Öl gebraten und dann mit dickem braunem Zucker vermischt, bis er  haftet. Gagatas Habang schmeckt süß mit einer leichten Textur. Sie können ihn in einem Geschenkeladen in Zentral-Kalimantan kaufen. Sie können auch viele Kuchen finden, die auf traditionellen Märkten als Snacks zu erschwinglichen Preisen verwendet werden.

 
18
November

 

 

Taman Mini Indonesia Indah  ist ein Themenpark über die indonesische Kultur in Jakarta. Dieser Park versucht die wichtigsten kulturellen Aspekte des indonesischen Volkes in nach traditionellen Vorgaben aufgebauten Häusern auf seinem Gelände aufzuzeigen. Dazu gehören die verschiedene Aspekte des täglichen Lebens wie Kleidung, Tänze und regionale Traditionen . Darüber hinaus wird der Park als Veranstaltungs-Ort  für eine Reihe hochrangiger G-20 Konferenzen  am 15. und 16. November genutzt . Das touristische  Aushängeschild der indonesischen Hauptstadt wurde seit Anfang dieses Jahres ausgebaut, um die Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten und andere Delegierte  begrüßen zu können.

Der Ausbau von Taman Mini Indonesia Indah erfolgte in 3 Zonen . Die erste Zone mit dem Thema „Klassisches Indonesien“ umfasst die Anordnung des Haupttorbereichs, der Ausbau des Hauptkorridors von Sasono, die nördlichen und südlichen Plätze, die Plaza Gadjah Mada, Tugu Pancasila, Keong Mas, Sasono Utomo, Sasono Langgeng Budoyo, Sasono Adiguno, das Indonesische Museum und das Verwaltungsgebäude im ersten Stock .

Die zweite Zone mit dem Thema „Nusantara Architektur“ im Stil  der Sulur-Tradition und -Kultur umfasst den Ausbau  von Straßen und Fußgängerzone im inneren Ringbereich, dem Plaza Boulevard Nusantara, dem Amphitheater und der Promenade rund um den Archipelsee. Darüber hinaus befasst sich die dritte Zone mit dem Thema 'Indonesia Kini Modern' -modernes Indonesien heute“ mit dem Umgang mit Straßen und Fußgängerzone im äußeren Ringbereich. Diese Umgestaltung des Parks fokussiert sich  neben dem Ausbau von drei Zonen auch auf das ursprüngliche Konzept des Park-Masterplans, in dem 70 Prozent  Grünflächen und 30 Prozent bebaute Flächen geplant waren. Damit das Verhältnis zwischen unversiegelten und versiegelten Flächen eingehalten werden kann, wurden die nicht benötigten Gebäude abgerissen und als Flächen für Bäume und Grünpflanzen genutzt .

 

Der Sprecher des Ministeriums fuer BAU und Sozialen Wohnungsbau, Endra S. Atmawidjaja, sagte, seine Partei hoffe, dass Taman Mini Indonesia Indah als Ort der Erholung sowie als Ort für soziale Aktivitäten  genutzt werden könne.

Der Präsident und Direktor von InJourney, Dony Oskaria, sagte zuvor, dass dieser Park das ultimative Schaufenster Indonesiens werde . Der Park werde mit dem Konzept der indonesischen Oper wiederbelebt, das die Vielfalt und den Reichtum der Regionen und der indonesischen Kultur auf moderne und inspirierende Weise darstelle.Jetzt sei der gesamte Umbauprozess abgeschlossen und die Anlage sei bereit sein, den G20 Gipfel willkommen zu heißen. Präsident Joko Widodo werde jedoch noch vor der Konferenz den Abschluss des Park-Ausbaus  einweihen.

 
12
November

 

Wenn Sie nach Süd-Sulawesi reisen, gibt es den Strand von Mandala Ria, den Sie besuchen müssen. Warum müssen Sie ihn besuchen ? Dieser Strand ist sehr schön und  sehr naturbelassen. Wenn Sie den Strand Mandala Ria besuchen, fühlen Sie sich wie auf einer privaten Insel. Er befindet sich im Dorf Ara - Lembanna, Bulukumba, Süd-Sulawesi. Das Dorf ist sehr berühmt als Zentrum für die Herstellung von Pinisi-Booten, einem typischen Bugis-Boot, das weltweit verbreitet ist. Der Strand liegt  35 Kilometer von der Stadt Bulukumba entfernt. Die Fahrt dauert vier bis fünf Stunden von Makassar, der Hauptstadt von Süd-Sulawesi aus.

 

Wenn Sie das Dorf Ara-Lembana besuchen, werden Sie durch den Anblick  seiner  Lage mit seinem Hügel mit dichten Wohngebieten und sehr engen Straßen verwöhnt. Um den Strand zu betreten, sollten Sie eine Eintrittskarte von  5000 Rupiah pro Person bezahlen.  Am Strand angekommen, werden Sie von der Schönheit des blauen Meerwassers begeistert sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Frische des Meerwassers genießen, indem Sie am Strand von Mandala Ria schwimmen. Aber kein kompletter Urlaub ohne Fotos zu machen! Sie müssen die bezaubernde Umgebung rund um den Strand einfangen. Außerdem gibt es am Strand einen Schaukel-Fotospot.

 

Wenn Sie über Nacht bleiben wollwn, koennen Sie dort Villen mieten. Möchten Sie ein anderes Aufenthaltsgefühl fühlen, dürfen Sie am Strand ein Campingzelt aufstellen. Hunger zu verspüren muss man nicht , denn dort  gibt es bereits Stehbuden mit diversen Speisen und Getränken. Nachdem Sie den schönen Strand genossen haben, können Sie auch den Herstellungsprozess des Pinisi-Bootes direkt beobachten. Oder besuchen Sie vom Strand aus die Passea-Höhle und die Passohara-Höhle. Die Passohara-Höhle liegt 30 Meter über der Klippe, während die Pasea-Höhle eine Grabstätte im Dorf Ara ist.

11
November

 

Wenn Sie den Meerestourismus lieben, können  Sie  Blitar in Ost-Java als  nächstes Touristenziel  besuchen.  In diesem Bezirk gibt es 4 Strandtouren, die Sie machen können. Eine davon  ist am Strand  Gondo Mayit. Auf Javanisch bedeutet "Gondo Mayit"  Geruch einer Leiche. Es klingt etwas beängstigend. Dieser Strand ist jedoch nicht so gruselig wie sein Name,sondern sogar ziemlich schön. Der Gondo Mayit Strand  selbst liegt im Süden  des Bezirkes Blitar , Ost-Java. Um dorthin zu gelangen, dauert es etwa eine Stunde von der Stadt Blitar aus in Richtung Kademangan und Tulungagung. Um diesen Strand zu betreten, müssen Sie eine Eintrittskarte von 7 tausend Rupiah  bezahlen.

 

Gondo Mayit hat einen sich neigenden Sandstrand, der sich sehr gut als Familientouristenort eignet. Der weiße Sand ist sehr sauber, ohne Korallen und ohne Müll. Da er im Süden der Insel Java liegt, bietet er ziemlich große Wellen an. Daher ist  dieser Ort   ein beliebter Ort für Surfer , um die wilden Wellen  auszuprobieren. Aber wenn Sie nicht surfen wollen, können Sie schwimmen oder einfach am Strand spielen.

Beim  Ausflug zum Strand von Gondo Mayit werden Sie  damit zufrieden sein,  Bilder mit dem Hintergrund einer wunderschönen Aussicht auf den Strand, das Meer und die Hügel zu machen. Wenn Sie es leid sind, am Strand von Gondo Mayit zu spielen, können Sie auch an einer Reihe von Essensständen  der  Dorfbewohnern speisen. Sie verkaufen eine Vielzahl von verarbeiteten Meeresfrüchten aus der Region. Wenn Sie dann dort die Nacht verbringen möchten, um die Schönheit des Sonnenuntergangs und Sonnenaufgangs zu genießen, gibt es oben auf dem Hügel eine Holzhütte, die Sie zum Übernachten mieten können.

 
07
November

Der Reiseort des  befindet sich im Dorf Labuan Kelambu, im Distrikt Biduk-biduk, Ost Kalimantan. Von der Hauptstadt des Bezirks Berau, Tanjung Redeb, Ost Kalimantan aus zum See Labuan Cermin dauert die Fahrt etwa 6 bis 7 Stunden. Obwohl die Reise zum See Labuan Cermin ziemlich weit ist, wird die Müdigkeit sofort verschwunden, als Sie die Naturschönheit vom Labuan Cermin See betrachten.

 

Um den See Labuan Cermin zu erreichen, sollten Reisende vom Hafen ein  Boot 200.000 Rupiah für Hin- und Rückfahrt mieten. Das Seewasser ist sehr klar und sichtbar, so dass man den Seeboden mit Meeressand sehen kann. Dieser See wird Labuan Cermin genannt, weil dieser See die Schicht besitzt, die das Sonnenlicht zurück strahlt. Der See Labuan Cermin besitzt besondere Eigenschaften: Wenn Sie das Seewasser von der Oberfläche lecken, schmeckt es salzig. Aber das Wasser am Boden schmeckt wie übliches Süßwasser. Die beiden  Wasserarten bewirken den See, eine Trennschicht zu haben, sodass das Wasser zurückwerfen kann.

 

Da der See Labuan Cermin salziges Wasser und Süßwasser hat, wird dann der See Labuan Cermin „der See mit zwei Geschmäckern“ oft genannt. Auf diesem See können Sie auch schwimmen, schnorcheln und tauchen. Die unterschiedlichen Geschmäcker verursachen, dass dortige Fische getrennt schwimmen. Dies vereinfacht, welche Fischarten vom typischen Süßwasser und salzigen Wasser sind.

02
November

Das Rumah Ulu ist ein traditionelles Haus am Oberlauf des Musi-Flusses in Süd-Sumatra. Der Name „Ulu“ kommt von dem Wort „Uluan“, was ländlich bedeutet. Uluan ist auch ein Begriff für die Menschen, die am Oberlauf des Musi-Flusses leben. Alle Teile des Ulu-Hauses sind aus Holz, wobei der Dachboden vom Baumstamm „Unglen“ getragen wird. Er wird als Stütze verwendet, da angenommen wird, dass dieser Baum Hunderte von Jahren überdauern kann. Das Ulu-Haus ist nicht nur langlebig, sondern auch erdbebensicher. Das Strukturdesign des Pfahlhauses ist der Schlüssel, der es dem Haus ermöglicht, nicht leicht beim Erdbeben zusammenzubrechen. Der Unglen steht auf einem Stein, der sich bei einem Erdbeben bewegt, so dass dieses Haus nur schwankt, aber nicht zerstört wird.

Beim Bau des Ulu-Hauses müssen mehrere Regeln befolgt werden. Die Konstruktion muss gegenüber der Frontlinie des Wasserflusses erfolgen, damit das gebaute Haus frei von Sturzflut, die jederzeit kommen kann, steht. Darüber hinaus muss der Bau des Ulu-Hauses auch dem Ulu-Ulak- (ilir)-System folgen, das heisst, wenn das zu bauende Grundstück noch groß ist und der Bau des nächsten Ulu-Hauses geplant ist, muss der Bau des Hauses am stromaufwärts gelegenen Teil durchgeführt werden. Das Ulu-Ulak (ilir)-System ist nicht nur eine Regelung zum Hausbau, sondern auch eine soziale Raum-Ordnung. Das Haus im stromaufwärtigen Teil oder vorne ist für die Älteren in der Familienlinie, und  das am weitesten gelegene Haus wird von den jüngsten Nachkommen bewohnt. Dieses System gilt auch für die Raumaufteilung im Haus.

 

Das Ulu-Haus ist in drei Räume unterteilt, nämlich einem Vorderraum, einem Wohnzimmer und einem Hinterraum. Die drei Abschnitte sind in mehrere Teile unterteilt, wie einem sogenannten Garang oder Lintut, Haluan und Kakudan, Gedongan oder Ambin und eine Küche. Der Garang oder Lintut ist ein Raum, der als Ort dient, um sich nachmittags nach der Routinearbeit mit den Hausbesitzern zu unterhalten.

Haluan und Kakudan sind  besondere Räum zum Ausruhen. Der Haluan ist für Männer, während der Kakudan für Frauen ist. Der Raum Gedongan oder Ambin befindet sich in der Mitte des Ulu-Hauses und hat einen Boden, der höher als  andere Raumteile ist. Dieser Ort steht den Ältesten im Haus zu, um ihren Kindern und Enkelkindern Ratschläge zu geben.  Diese können auch in Form eines Märchens vor der Nacht ausgedrückt werden.

Das Ulu-Haus in Süd-Sumatra ist immer seltener anzufinden. Aber wenn Sie sich dafür interessieren,  dieses einzigartige  traditionelle Haus zu sehen, können Sie das Balaputra Dewa-Museum in Palembang besuchen. Die Form dieses traditionellen Hauses ist immer noch im Hinterhof des Balaputera Dewa Museums zu sehen, in dem  sich eine der größten traditionellen Sammlungen befindet. Laut Museumsaufzeichnungen ist das dortige Ulu-Haus 200 Jahre alt und wurde aus dem Dorf Asemkelat im Distrikt Pangandonan des Bezirkes Ogan Komering Ilir übernommen//. 

30
October

Der Sekumpul Wasserfall Balis ist ein Reiseziel in Bali, das bei ausländischen Touristen ziemlich bekannt ist. Der Reiz dieses Wasserfall ist nicht weniger groß als der der Strände in Bali. Eine schöne Umgebung ergänzt die Schönheit dieses Wasserfalls. Viele Reisende bewerten den Wasserfall Sekumpul als den schönsten Wasserfall in Bali.

Der Name  Sekumpul Wasserfall wurde ausgewählt, da an diesem Standort mehrere Wasserfälle sich befinden. Es gibt 7 Wasserfälle, die um den Hauptwasserfall versteckt liegt. Manche Einwohner sagen, dass der Name vom Wasserfall Sekumpul aus zwei Hauptwasserfällen stammt, die nebeneinander liegen. Lokale Menschen nennen diesen Hauptwasserfall auch Ceburan. Trotz dass die beiden Wasserfälle nah beeinander liegen, kommt das Wasser aus  unterschiedlichen Wasserquellen. Die Wasserströmung vom linken Wasserfall kommt vom Fluss Sekumpul, die vom rechten Wasserfall aus einer natürlichen Quelle.

Der Wasserfall Sekumpul besitzt viel Potenzial und  eine Schönheit, die  noch nicht vollkommen erkundet wurden. Eine grüne Klippe mit einer Höhe von 100  bis 150 Meter um ihn herum ergänzt seine Schönheit . Darüber hinaus, ist auf dem Gebirgeareal des Bezirkes Buleleng in Nord Bali, wo er liegt,  die  Luft  frisch und kühl mit angenehmer Atmosphäre. Der Wasserfall Sekumpul ist von einem steinigen Weg mit verschiedenen grünen und frischen Pflanzen umgeben. Das Geräusch vom Wasserfall mit dem Spritzwasser  macht den Ausblick noch attraktiver. Der Teich unterhalb scheint ankommende Touristen einzuladen , im frischen Wasser zu schwimmen. Die Felsen um den Teich sind oft  Fotosspots von Touristen .

 

 

Um zum Wasserfall zu gelangen, müssen Sie mindestens 300 Meter durch einen Wald gehen. Der Weg hat  eine Betontreppe, die vollständig mit einem robusten Griff vom Verwalter versehen wurden. Sie hat ungefähr 350 bis 365 Treppenstufen. Von diesen Treppen aus können Sie das Geräusch vom Wasserfall hören, das Sie antreiben wird, weiterzugehen. Die Reise dauert ungefähr 30 Minuten, wenn Sie spazieren gehen.

Man sollte beachten, dass man etwas  Kleidung zum auswechseln und ein Tauchgehäuse für seine Kamera oder das Handy mitbringt. Das Spritzwasser vom Wasserfall ist sehr stark und kann die Körper durchnässen. Dies gibt natürlich Frische//.

26
October

Der Strand Kaliantan ist eines der Touristengebiete im Süden von Lombok, genauer im Dorf Pemongkong, Distrikt Jerowaru, Ost Lombok, West Nusatenggara. Der Strand Kaliantan ist ungefähr 72 km vom Stadtzentrum Mataram entfernt. Er ist eigentlich nicht so populär, aber die dortige Atmosphäre ist ziemlich ruhig und wunderschön.

Das Meereswasser am Strand Kaliantan ist recht klar, frisch und türkisfarben. Die Küste ist ziemlich lang, ca. 2 Km. Der Sand auf dem breiten Strand ist weiß-braunfarbig wie Pfeffer-Pulver. Nicht nur das ist eine Reise wert, auch  die Unterwasserwelt ist ziemlich gut bewahrt. Kein Wunder also, dass  viele Touristen ihre Zeit verbringen, um am Strand zu schnorcheln. Er besitzt auch ziemlich große Meereswellen, die ziemlich ruhig sind. Deshalb ist es sehr geeignet, am Strand zu surfen.

 

 

Am Kaliantan Strand, der in etwa zwei bis drei Stunden lang vom Stadtzentrum Mataram erreicht werden kann, befinden sich nicht viele Bäume, so dass Sie am Mittag die sengende Sonne empfinden werden. Doch die Meereswellen  sind viel ruhiger. Da die  Meeresunterwasserwelt am Kaliantan Strand in Lombok sehr schön ist, können Sie die sengende Sonne bewältigen, indem Sie schwimmen oder schnorcheln. Am Strandgebiet Kaliantan befinden sich auf einer ausgedehnten Rasenfläche  einige Hügel. Vor dem Sonnenuntergang verändert sich der dortige Ausblick drastisch . Sie können auf dem Hügel wandern und das Panorama vom wunderschönen Strand und exotischen Sonnenuntergang genießen. Sie werden vor Faszination nicht den Strand verlassen.

Um das Strandgebiet zu betreten, gibt es keine Eintrittsgebühr. Daneben stehen am Strand noch nicht angemessene Einrichtungen wie z.B. Restaurants, Toiletten oder Unterkünfte zur Verfügung. Deswegen sollten Sie eigenes Proviant (Essen und Getränke) mitbringen. Wenn Sie übernachten wollen, können Sie ein Zelt aufbauen oder einfach im Stadtzentrum Mataram, Lombok, etwas anmieten//.

Page 1 of 69