Monday, 18 January 2021 04:34

Großbritannien hofft, eine Lockerung seiner Sperrung im März in Betracht ziehen zu können

Written by 
Rate this item
(1 Vote)
Antaranews Antaranews

 

Die britische Regierung hofft, ihr Ziel, einen COVID-19-Impfstoff auf den Markt zu bringen, zu erreichen, und erwägt, die Sperrung im März zu lockern. Dies sagte der Außenminister Dominic Raab am Sonntag den 17. Januar. Das Land mit der höchsten Zahl an COVID-19-Todesopfern in Europa hat seit dem 5. Januar eine nationale Quarantäne verhängt, als die Schulen für die meisten Schüler geschlossen wurden, nicht wesentliche Unternehmen für die Öffentlichkeit geschlossen wurden und die Menschen von zu Hause aus arbeiten mussten. In der Zwischenzeit hat Premierminister Boris Johnson Ziele festgelegt, um ältere Menschen zu impfen, darunter Bewohner von Pflegeheimen, klinisch schutzbedürftige Mitarbeiter und Mitarbeiter an vorderster Front - oder etwa 13 Millionen Menschen - bis Mitte Februar. Wenn alles gut geht, könnte Großbritannien von nun an eine Lockerung der Sperrbeschränkungen in Betracht ziehen..(Ant/Reuters)

 

Read 34 times Last modified on Monday, 18 January 2021 05:02