pujiastuti

pujiastuti

17
September

 

 

Die US Regierung leistet Indonesien weiterhin Unterstützung in Form von Beatmungsgeräten zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie  .Diese Spende ergänze die Bemühungen der indonesischen Regierung  zur Bekämpfung der Pandemie und zeige das anhaltende Engagement der USA, eine globale Reaktion  auf diese beispiellose Krise  auf der ganzen Welt, zusammen mit  Freunden und Verbündeten zu zeigen. Das sagte  die Geschäftsträgerin der US-Botschaft Heather Variava am Mittwoch , den 16. September nach schriftlicher Erklärung der US Botschaft in Jakarta . Laut ihr   seien weitere 400 Beatmungsgeräte aus den USA in Indonesien eingetroffen , um die Spende von 1.000 Beatmungsgeräten gemäß dem Versprechen von Präsident Donald Trump an Präsident Joko Widodo zu erfüllen. Die US-Regierung wird über die US-amerikanische Agentur für internationale Entwicklung (USAID) weiterhin mit dem indonesischen Gesundheitsministerium zusammenarbeiten, um die Verteilung von Beatmungsgeräten an 34 Provinzen zu erleichtern und das  Gesundheitspersonal richtig auszubilden. Neben der Hilfe in Form von Verteilung von Atemgeräten hat die US-Regierung 11 Millionen US-Dollar oder rund 187 Milliarden Rupiah im Kampf gegen COVID-19 in Indonesien investiert. (antara)

 

17
September

 

Yoshihide Suga, der am Mittwoch, den 16. September offiziell der Premierminister  Japans wurde, arrangierte eine Kabinettsformation, die sich in der Nachfolge von Shinzo Abe nicht wesentlich verändern wird. Suga, der Kabinettssekretär unter Premierminister Shinzo Abe, errang am Montag einen Erdrutschsieg, um die liberale demokratische Partei  (LDP) zu übernehmen. Suga versprach, das Shinzo Abe-Programm mit der vorhandenen Wirtschaftsstrategie fortzusetzen. Suga  steht vor vielen Herausforderungen, einschließlich der Bekämpfung von COVID-19 zur Wiederbelebung einer geschlagenen  Wirtschaft und einer sich schnell alternden Gesellschaft, in der fast ein Drittel der Bevölkerung über 65 Jahre alt ist.(Reuters / Antara / pna)

 

17
September

 

Indonesien habe das Potenzial, in Zukunft ein wichtiger Akteur in der Pharmaindustrie zu werden. Dieses Potenzial werde durch die reiche Lebewesenvielfalt Indonesiens unterstützt, sagte der Minister für Forschung und Technologie  / Leiter der Nationalen Agentur für Forschung und Innovation, Bambang PS Brodjonegoro am Mittwoch, den 16. September in Jakarta beim virtuellen internationalen Seminar zur indonesischen Biodiversität "Mainstreaming der Erhaltung der Biodiversität, Bioprospektion und Bioökonomie für eine nachhaltige Lebensgrundlage. Er fuhr fort, dass dieses Potenzial auf der Tatsache beruhe, dass Indonesien sowohl an Land als auch in den Ozeanen über eine reichhaltige Biodiversität verfüge. Es gebe immer noch viele Potenziale für die biologische Vielfalt im Land, die nicht aufgedeckt würden und weiter erforscht werden müssten. Das eintägige Seminar wurde vom Institut für Wissenschaft Indonesians (LIPI) zum 53. Jahrestag des LIPI und zum 25. Nationalen Technologieauferstehungstages organisiert.(Republika)

 

17
September

 

Der Minister für Staatsbetriebe (BUMN) Erick Thohi meint, dass die Regierung und das indonesische Volk sehr optimistisch sein müssen, um Indonesien aus der COVID-19-Pandemiekrise herauszuholen. Er sagte dies am Mittwoch, den 16. September  auf dem HSBC-Wirtschaftsforum in Jakarta. Erick berichtete, dasss Indonesien derzeit die Verbesserung der Sterblichkeit (Todesrate) von acht Prozent im April auf 3,99 Prozent verzeichne. Er sagte weiter, , dass Indonesien im Vergleich zu den G20-Ländern wie Indien, Frankreich und Großbritannien auch in Bezug auf die Wirtschaft einen sehr guten wirtschaftlichen Trend aufweise. Im Vergleich zu den asiatischen Ländern wie Singapur und Malaysia sei Indonesien immer noch besser dran, obwohl es immer noch unter Taiwan und Südkorea liege. Indonesien habe aus demografischer Sicht einen großen Marktanteil, nämlich  die  Mittelschicht wachse  weiterhin von 7 auf 20 Prozent oder 52 Millionen der insgesamt 237 Millionen Einwohner an . (antara).