Friday, 20 May 2022 02:31

Der Raigo Tanz

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Raigo ist ein traditioneller Tanz, der einen geschäftlichen Sieg, Freude und Dankbarkeit für eine glückliche Ernte darstellt. Dieser Ausdruck wurde später zu einer Bewegung und gleichzeitig zum Ausdruck der Verehrung des Schöpfers. Raigo begann sich bei den Menschen in Zentral-Sulawesi zu entwickeln, insbesondere bei der ethnischen Gruppe der Kulawi. Nicht alle Ebenen der Kulawi verfügen über diese Tanzfertigkeit. Es wird angenommen, dass Raigo nur für die Totuangata oder ältere Menschen dient, wodurch das Wissen und Können, diesen Tanz auszuführen, nur auf die ältere Generation beschränkt ist, so dass die Zahl der Raigo-Tänzer jetzt abnimmt.

Die Kulawis in Zentral-Sulawesi kennen einige Raigo-Tänze. Dieser Tanz wird fast immer in den Phasen des Lebens der Kulawis präsentiert. Einer davon  ist Raigo Mpae. Raigo bedeutet Tanz, während mpae Reis bedeutet. Ursprünglich ist Raigo Mpae oder auch als Raigo Vunja Tanzbekannt , der nach der Reisernte abgehalten wird. Der Rhythmus ist voller Leidenschaft, Verlangen und auch Glaube an den Schöpfer. Singen von Poesie, die eine moralische Botschaft enthält, begleitet diesen Tanz. Darüber hinaus gibt es eine Art Raigo-Potinowu-Tanz, der während der Zeremonie zur Zahlung der Mitgift durch den Bräutigam aufgeführt wird. Es gibt auch den  Raigo Pobalai, der  bei der Hochzeitszeremonie abgehalten wird, und den Raigo Puncumania, der bei der Beschneidungszeremonie aufgefuehrt  wird.

 Es gibt auch Raigo bobongka ombo, der  an den sieben Tagen nach dem Tod eines Adligen vorgefeuhrt  wird. Raigo Popowata wird festgehalten, während er auf die Leiche wartet. Raigo mpainu wird bei einer Badezeremonie für Helden gezeugt, die in den Krieg ziehen werden. Raigo popatunahou wird gezeigt , wenn ein neues Haus gebaut wird, und die Vorfuehrung von Raigo Pangkasuwia dient dazu, Gäste willkommen zu heißen. Die Begleitung des Raigo-Tanzes wird normalerweise in einem Tempo con brio, delce, de Marcia, forte oder presto gesungen, das zum heroischen und patriotischen Thema passt. Das Begleitlied für Raigo wurde zunächst von einem Solosänger unter der Leitung von Tapanguli Raigo gesungen, gefolgt von Gesang von Männern.

 

Read 92 times