12
April

 

Die Delegation der saudi arabischen Industrie-und Handelskammer hat Indonesien besucht, um die Handelszusammenarbeit mit Indonesien zu stärken. Dieser Besuch ist der 2. nach dem Besuch des Königs Salman in Indonesien. Anlässlich dieses Besuches wurde diese 2. Delegation am Mittwoch, den 11. April vom saudiarabischen Botschafter in Indonesien Usamah Al-Syu’aiby bei einer Dinnerparty in seiner Residenz begrüsst. Das sagte der Vizeleiter der Industrie-und Handnelskammer des nahöstlichen Komitees,der Organisation der islamsichen Zusammenarbeit, Muhammad Bawazeer am 11. April in Jakarta . Oki Muhammad Bawazeer hoffte, dass der Besuch dieser Delegation der Anfangsschritt sei, der von anderen Delegationen im Handelssektor befolgt werden.


Der Besuch der 1. Delegation wurde offiziell nach dem Besuch des Königs Salman in Indonesien abgestattet. Ich meine, dies ist der erste Schritt , der in Zukunft von anderen Handelsdelegationen in verschiedenen Geschäftssektoren befolgt werden kann.

Muhammad Bawazeer erklärte weiter, vor dem Besuch des Königs Salman in Indonesien im letzten Jahr betruge der Handelswert zwischen Indonesien und Saudi Arabien nur etwa 48,3 Trillionen Rupiah oder 3,5 Milliarden US Dollar. Nach dem Besuch des Königs Salman steigere sich der Handelswert beider Länder fast dreifach nämlich 124,2 Trillionen Rupiah oder 9,2 Milliarden US Dollar .//

12
April

Die indonesische Regierung setzt sich zum Ziel, Ende dieses Jahres Ehrenkonsulen in ganzen afrikanischen Ländern zu haben. Das sagte die indonesische Aussenministerin Retno Marsudi am 11. April 2018 nach dem Treffen mit einigen indonesischen Botschaftern in den afrikanischen Ländern in Nusa Dua, Bali. Sie fuhr fort, die indonesische Regierung halte ihre Vertretung in allen afrikanischen Ländern für wichtig. Daher forderte die Aussenministerin die indonesischen Botschafter auf, die Namen der Kandidaten der Ehrenkonsulen am spätesten bis zu 6 kommenden Monaten vorzuschlagen. Laut Retno Marsudi spielten die Ehrenkonsulen eine wichtige Rolle in der Stärkung der Zusammenarbeit und im Schutz der indonesischen Staatsbürger in jeweiligen Ländern .

Um die Zusammenarbeit zu optimalisieren, werden wir am spätestnes bis Ende dieses Jahres Ehrenkonsulen in wichtigen Punkten der afrikanischen Ländern , und möglicherweise in allen Ländern haben. Dadurch können wir Informationen über die Wirtschaftszusammenarbeitpotentiale bekommen.Diese Ehrenkonsulen sind für die Wirtschaftszusammenarbeit auch für den Schutz der indonesischen Staatsbürger wichtig. Denn viele Indonesier stehen in der letzten Zeit vor Fragen in afrikanischen Ländern. Dazu gehören die indonesischen Seemannschaften. Wenn wir Ehrenkonsulen haben, können wir darauf leichter reagieren, wenn es Probleme gibt. Daher habe ich das Ziel gegeben, dass wir in 3-4 Monaten und maximum in 6 Monaten, die Ehrenkonsulen benennen müssen.

Die Aussenministerin Retno Marsudi fuhr fort, sie habe beim Treffen mit den indonesischen Botschaftern in afrikanischen Ländern darüber informiert, dass die Regierung die indonesischen Botschafter beauftrage, sich auf die Stärkung der Wirtschaftszusammenarbeit mit den afrikanischen Ländern zu fokussieren. Die Aussenministerin betonte , dass die Botschafter das Ergebnis des Treffens des indonesisch afrikanischen Forums 2018 umsetzen sollten.

12
April

 

 

Die Änderung des Präsidialerlasses Nr 191 von 2014 über die Beschaffung, Distribution und den Einzelverkaufpreis von Öltreibstoff ist noch nicht beendet. Das sagte der indonesische Minister für Energie und Mineralvorkommen, Ignasius Jonan am Mittwoch, den 11. April 2018 nach seiner Teilnahme am Bergbauforum in Jakarta. Zuvor sagte der Vizeminister für Energie und Mineralvorkommen, Arcandra Tahar  in Jakarta, dass  Benzin mit niedriger Oktanzahl für das Gebiet Java, Madura und Bali (Jamali) bald  verpflichtend sei  und in Gegenden in ganz Indonesien immer noch geliefert werde. Dieser Presidialerlass werde bald von Präsident Joko Widodo unterzeichnet werden . Er fuhr fort, er werde den Präsidialerlass Nr 191 von 2014 revidieren. Durch die Revision des Präsidialerlasses müsse  Öltreibstoff, wie u.a Benzin mit niedriger Oktanzahl in die Gebiete Java, Madura und Bali verteilt  werden . In der vorigen Regel gab es keine Pflicht dafür in diesen Gebieten .  Der Grund dafür sei, dass einige indonesischen Gegenden  Mangel an der Lieferung von Benzin hatten. Laut  Arcandra werde der Ölpreis , vor allem Dieselöl und Erdöl als subventionierter Treibstoff direkt von der Regierung bestimmt, da er mit dem Leben vieler Menschen   verbunden sei. Der Preis von Benzin mit niedriger Oktanzahl werde ebenso von der Regierung bestimmt. //

11
April

 

Der Aussenminister von Kamerun Lejeune Mballe Mballe brachte seine Verpflichtung zum Ausdruck, um die Beziehungen und die Kooperation mit Indonesien zu intensivieren. Dies sagte er beim Treffen mit der indonesischen Aussenministerin, Retno LP Marsudi inmitten des indonesisch-afrikanischen Forums in Nusa Dua, auf Bali am Dienstag, den 10. April 2018. Vor der Presse sagte Lejeune Mballe Mballe dazu, die Freundschaft zwischen Indonesien und Kamerun sei schon lange durchgeführt worden, bevor die asiatisch-afriaknische Konferenz im Jahr 1955 gebildet wurde. Er hat versprochen, ein Gespräch angesichts der Aufforderung Indonesiens zur Vertiefung der Kooperation der visumfreien Erleichterung fortzusetzen.

“wir haben sehr gute Beziehungen und wir möchten sie intensivieren. Wir möchten den Vorschlag erlernen, in dem wir die visumfreie Kooperation unterzeichnen können. Wir sind im richtigen Weg, um die Beziehungen zu vertiefen. Wir hoffen, dass mehr Indonesier nach Kamerun kommen und diese Kooperation viele Unterstützung sowohl vom Privat-, als auch öffentlichen Sektor erhalten könnten”.

Desweiteren sagte die Aussenministerin Retno Marsudi dazu, es gebe 5 Pünkte, die beim Treffen mit dem Aussenminister Lejeune Mballe Mballe erörtert wurden. Es handele sich dabei um die Kooperation im Bereich der Landwirtschaft, der Infrastrukturen, der Energie, der Digitalwirtschaft und der Frauenbefähigung. Ihr zufolge könne die Kooperation beider Länder sich weiter steigern, wenn Indonesien und Kamerun sich verpflichten würden, um die Beziehungen von Leute zu Leute zwischen den beiden Ländern zu intensivieren//. VOI